Ölpreis: Höchststand seit 2015

308
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nach dem Vortagsschluss bei 79,34 US-Dollar setzte sich der zuletzt leicht abgeschwächte Preisanstieg des Nordseeöls Brent weiter fort. Bis zum Mittag war ein Plus von 0,18 Prozent zu verzeichnen, welches die Nachhaltigkeit der aktuellen Entwicklung unterstreicht. Selbst Saudi-Arabien soll nach einem Bericht am Dienstag veröffentlichten Bericht mit Ölpreisen von über 80 US-Dollar rechnen.

Ölpreis: Neue Impulse der Förderpolitik

Aktuell heizen vor allem Spekulationen den Ölpreis weiter an. Dieser kratzt an der 80-Dollar-Marke und bewegt sich auf einem hohen Stand wie seit 2015 nicht mehr. Die großen Förderstaaten sahen sich angesichts dieser Entwicklung bereits dazu veranlasst, ein beratendes Treffen angesichts der neuen Förderpolitik einzuleiten. Dort könnten erste Korrekturen bisheriger Pläne beschlossen werden.

Forum

0 Beiträge
Die meisten der Frackingbuden sind so überflüssig wie ein Kropf. Viele kleine und mittlere Unterneh
0 Beiträge
Uwe2903  Zu #75240 12. Jun
fällt mir nur folgender Link ein: https://www.nationalgeographic.de/wissenschaft/2020/06/dunning-kr
0 Beiträge
nicht die klugen und ganz klugen, sondern die Hasardeure.

Aktuelle Video-Analyse


Neueste News

Uhrzeit
Artikel
Autor



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)