Suche

Öl: Preis stabilisiert sich!

360
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die letzten Wochen und Monate waren spannend. Zuerst stieg der Ölpreis im Zuge der US-amerikanischen Sanktionen gegen den Iran unaufhörlich an, so dass der saudische Ölminister schon von Preisen jenseits der 100 Dollar je Barrel fabulierte, dann fiel der Preis ab dem 12. Oktober plötzlich stark.

Sanktionen nicht wirkungsvoll

Das lag daran, dass Investoren die Sanktionen und den damit drohenden Ausfall iranischen Öls auf der Angebotsseite eingepreist hatten, die US-Sanktionen dann aber milder ausfielen als gedacht. 8 Länder – Indien, China, Japan, Südkorea, Taiwan, Griechenland, Italien und die Türkei – dürfen weiter iranisches Öl importieren. Vorher gingen Analysten von Ausfällen zwischen 1 Millionen und 2,5 Millionen Barrel pro Tag aus. Da das Angebot nun doch größer war als gedacht, fiel der Preis dementsprechend. Am Dienstagabend fiel der Preis dann sogar um 7 Prozent. WTI wurde zwischenzeitlich für 55 Dollar je Barrel gehandelt und notiert aktuell bei 56,90 Dollar. Brent wird für 66,90 Dollar gehandelt, letzten Monat lag der Preis bei über 85 Dollar je Barrel. Die Volatilität lag am Dienstag so hoch wie lange nicht mehr; 70 Prozent über dem durchschnittlichen Handelsvolumen.

Neben den milderen Sanktionen hängt die Situation auch mit dem Produktionsniveaus der drei größten Produzenten zusammen. Saudi-Arabien, die USA und Russland produzieren alle auf Rekordniveau. Ein Bericht der IEA sieht das aber als „eine Versicherung und keine Gefahr“ für den Preis. Auch die pessimistischeren Prognosen der Industrie und Schwellenländer über das künftige Wachstum lassen den Preis weiter fallen.

0/5 (0 Reviews)
0 Beiträge
Berliner_  Taylor1 24. Sep
ich denke mal, eine Investition beim aktuellen Kurs in Steinhoff, die sicherere Variante ist ;-)
0 Beiträge
https://de.sputniknews.com/panorama/20190923325763455-keine-schnelle-wiederherstellung-saudi-aramco-
0 Beiträge
Zur brodelnden Nahostkrise haben die USA jetzt auch noch Probleme in der Ölindustrie im eigenen Land


Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
17:12
Rynair fliegt jetzt auf Sparflamme!+Rynair will in Europa auf Sparflamme fliegen: Wie aus Medienberichten hervorgeht, forciert die irische Discount-Airline massive Flugstreichungen auf dem Kontinent. Demnach sollen auch einige Basen des Konzerns dicht machen. Rückläufige Erlöse und 737 Max-Problem Betroffen ist offenbar auch der Rynair-Standort in Hamburg, wie der dortige Flughafenbetreiber kürzlich auf Twitter mitteilte. Die Iren begründen den Rückzug…
Weiterlesen...
Marco Schnepf
17:17
Hugo Boss Aktie: Zur Abwechslung mal was Positives!+Nachdem erst kürzlich Apple und Nike neue Standorte entlang der Pariser Prachtstraße Champs-Élysées eröffnet bzw. angekündigt hatten, folgt nun auch der deutsche Modekonzern Hugo Boss. Wie aus Medienberichten hervorgeht, hat das Metzinger Unternehmen seinen Store an Europas teuerster Einkaufsstraße wiedereröffnet. Für den Konzern, der erst vor wenigen Tagen mit einer Gewinnwarnung in die Negativschlagzeilen geraten…
Weiterlesen...
Marco Schnepf
17:20
Axel Springer will neuen globalen Standard setzen!+Es ist das nach Auflage populärste Kunstmagazin des deutschsprachigen Raums: Pünktlich zur anlaufenden Pariser Kunstmesse FIAC soll die Springer-Publikation „Blau“ jetzt auch auf die globale Bühne gehievt werden, wie der Medienkonzern am Donnerstag mitteilte. Demnach wird es neben der deutschen künftig auch eine internationale englischsprachige Ausgabe geben. Mit der global vertriebenen Ausgabe unterstreiche man den…
Weiterlesen...
Marco Schnepf
17:22
Sartorius Aktie: Hier gibt es bald was für lau!+In gut zehn Monaten soll in Göttingen ein mehrstöckiges Kunsthaus entstehen, in dem insbesondere zeitgenössische Kunst mit internationaler Ausrichtung ausgestellt werden soll. Jetzt hat auch der Göttinger Pharmazulieferer Sartorius seine Beteiligung an dem Projekt angekündigt. Wie es kürzlich in einer Pressemitteilung hieß, werde man dem neuen Kunsthaus mit einem speziellen Sponsoring unter die Arme greifen.…
Weiterlesen...
Marco Schnepf
17:24
Osram Licht Aktie: Gibt es überhaupt noch Potenzi...+Im Chartbild ist gut zu sehen, dass sich der Kurs gut aufgebaut hat. Dies ist im Wesentlichen auf die Übernahmeschlacht zurückzuführen. Anfang August setzte der Kurs kurz zurück und bildete damit eine unterstützende Zone über der 30 Euro Marke. Der letzte Widerstand ist im Bereich um 42 Euro zu finden und wurde in mehreren Anläufen…
Weiterlesen...
Maximilian Weber
17:36
thyssenkrupp Aktie: Neues vom Fahrstuhl-Bereich!+Am Donnerstag meldete sich thyssenkrupp mit einer interessanten Neuigkeit. Und zwar ging es dabei um den Bereich Aufzüge = thyssenkrupp Elevator – wo bekanntlich Phantasie mit im Spiel ist. Diese Phantasie könnte sich noch vergrößern, denn in der Meldung geht es um die offizielle Vorstellung einer „Roboter-Schnittstellenplattform“. Das klingt etwas abstrakt, doch ein in der…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
17:52
ForestFinance: Exklusiv-Interview mit Bernhard En...+Die Diskussionen um den Klimawandel haben das Thema wieder aktuell auf die Agenda gebracht: Die Waldflächen schrumpfen weltweit in dramatischem Ausmaß. ForestFinance macht seit rund 25 Jahren aus der Not eine Tugend. Das Unternehmen ermöglicht es Privatanlegern, global Kapital in die nachhaltige Aufforstung von Wäldern und Agroforstsysteme zu investieren. Der besondere Clou aus Anlegersicht: Mit…
Weiterlesen...
finanztrends.info
17:55
Wie funktioniert die Abgeltungssteuer?+Was ist eine Abgeltungssteuer? Unter der Abgeltungssteuer versteht man eine so genannte Quellensteuer, welche die Einkommensteuer abgelten soll. Auf diese Weise entfällt die Veranlagung des betreffenden Steuerschuldners, so dass sich das Prozedere etwas vereinfachen lässt. Dabei dürfte die Abgeltungssteuer auf Kapitalerträge wohl die einfachste Form und auch die bekannteste Variante der Abgeltungssteuer sein. Zu dem…
Weiterlesen...
Hermann Kutzer
17:59
Altria Aktie: Termin 31. Oktober!+Am Donnerstag teilte die Altria Group, Inc. mit: Am Donnerstag, 31. Oktober sollen die Zahlen zum 3. Quartal veröffentlicht werden. Dann soll es auch einen „live audio webcast“ geben, in dem die neuen Zahlen diskutiert werden sollen. Dann sollen sowohl der CEO als auch der CFO die Zahlen erläutern und auch Fragen von Journalisten und…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
18:16
STOXX Europe 600 steigt am Donnerstag um +0.15 Pr...+Am heutigen Donnerstag haben die wichtigsten Aktien Europas leicht an Wert gewonnen: Gegen 17:46 Uhr MESZ wurde der STOXX Europe 600 (EU0009658202) bei 394,41 Punkten registriert, knapp +0,15 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Mittwoch (393,83 Punkte). Insbesondere für UCB, Elisa und WH Smith wurden in den vergangenen Stunden teilweise starke Kursaufschläge registriert; dagegen verloren…
Weiterlesen...
Stockpulse

Anzeige




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)