Öl (Brent): Stürzt das schwarze Gold nun vollends ab?

1062
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Brent konnte sich auch an den zurückliegenden vier Wochen nicht stabilisieren und mußte somit weitere zum Teil schon herbe Preisabschläge in Kauf nehmen. Mit dieser Performance konnte das schwarze Gold meine jüngste Prognose sehr genau nachvollziehen. Mehr noch konnte Brent meine nun schon über ein Jahr alte Langzeitprognose bestätigen, wie diese im Chart dargestellt ist. Dieser Chart zeigt ein schon fast dramatisches Szenario auf. Wohl sehr zum Gefallen der Autofahrer, doch zeigt sich vielmehr auch die tatsächliche weltwirtschaftliche Situation auf.

Langzeitchart, 10.09.2017

Ausblick:
Brent formt mit Welle (a) aktuell die erste Phase einer größeren Korrektur aus. Diese Bewegung wird sich aller Voraussicht nach dreiteilig (abc) ausbilden und damit dem Anspruch an Welle (E) des sehr großen Triangles gerecht werden. Mit dem Erreichen des 0.76 Retracements bei 54.84 $ konnte Welle (a) bereits als abgeschlossen angesehen werden, doch erwarte ich für die kommenden Tage noch weitere Preisabschläge. Dabei kann es zu einem Abverkauf bis in den Bereich um 50 $ hinein kommen, ohne damit das dargestellte Szenario zu negieren.

Aktueller Chart

Die sich daran anschließende Welle (b) wird das Nordseeöl wieder relativ stark steigen lassen. Natürlich werden die Bäume nicht in den Himmel wachsen, doch, wie im Chart dargestellt, kann die Reise durchaus bis zum 0.62 Retracement bei aktuell 71.78 $ verlaufen. Im weiteren längerfristigen Verlauf wird sich das sehr große 0.62 Retracement (35.61 $) als Ziellinie in den Fokus rücken. Doch wie der Blick auf die Zeitachse es aufzeigt, wird bis dahin noch etwas Zeit vergehen. Anzeichen, deren Interpretationen auf eine vorzeitige Verbesserung der Konstellation deuten lassen würden, kann ich dem Chartbild nicht ablesen.

Fazit:
Brent befindet sich inmitten einer sehr dynamischen und vor allem in temporärer Hinsicht großen Korrektur. Ein Kaufsignal ist aktuell noch nicht zu benennen, hierzu muß erst Welle (a) regelkonform abgeschlossen sein. Übergreifend auf alle Zeitebenen rate ich von einer Positionierung in Brent ab. Sichern Sie Ihre Positionen bei 50 $ ab.

0/5 (0 Reviews)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)