Suche

Nvidia: Kämpfen sich die Käufer noch einmal zurück?

645
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Ausgehend von ihrem im Oktober 2018 bei 292,78 US Dollar erreichten Hoch fiel die Nividia-Aktie bis zum Dezember im Tief auf 124,50 US-Dollar zurück und konnte sich auf diesem Niveau schließlich stabilisieren. Anschließend initiierten die Käufer einen Anstieg, der die Aktie bis Ende Januar wieder an die bei 161,18 US-Dollar verlaufende 50-Tagelinie ansteigen ließ. Überwunden werden konnte der EMA50 im ersten Anlauf jedoch noch nicht.

Dies gelang erst nach einem vierwöchigen, zähen Kampf. Ihn konnten die Bullen im März für sich entscheiden und die Aktie daraufhin bis zum 12. April auf das Niveau von 193,26 US-Dollar ansteigen lassen. Von hier aus fiel die Aktie in den letzten Wochen wieder auf und später auch unter die 50-Tagelinie zurück.

Da sich die Abwärtsdynamik zum Wochenbeginn noch einmal verschärft hat, müssen die Käufer kämpfen, um die Aktie schnell wieder stabilisieren zu können. Erschwert wird diese Aufgabe dadurch, dass bei einem Anstieg mit den Hochs vom 15. und 25. Februar bei 163,87 und 165,28 US-Dollar gleich zwei Widerstände zu überwinden sind. Können beide Hürden genommen werden, wäre die 50-Tagelinie bei 175,83 US-Dollar das nächste Ziel.

Setzt sich die Abwärtsbewegung jedoch ungebremst fort, dürfte in Kürze bereits das Tief vom 8. März bei 144,80 US-Dollar erreicht werden. Kann diese Unterstützung nicht behauptet werden, drohen weitere Abgaben in Richtung auf das Tief vom 20. November 2018 bei 133,31 US-Dollar.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NVIDIA?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur NVIDIA Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

14
1.179 Beiträge
mfg-----------papertrader und fakedepot kopierer
14
1.179 Beiträge
Der Lügen CEo hat schon manches behauptet, auch das man mit NULL Beitrag der Cryptos zu rechnen hätt
4298 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NVIDIA per E-Mail

Mehr Inhalte zur NVIDIA Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur NVIDIA Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • NVIDIA Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der NVIDIA Aktie:

>>Hier gehts zur NVIDIA Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von NVIDIA

Performance NVIDIA Corp

1W1M3MYTD1Y3Y
154,10 USD143,33 USD176,50 USD136,22 USD235,72 USD45,24 USD
-2,62 USD+8,15 USD-25,02 USD+15,26 USD-84,24 USD+106,24 USD


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)