159,19$ 0% 0$


NVIDIA: Aktie knapp vor Trendbruch?

1616
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Lieber Leser,

die NVIDIA-Aktie verlor in den vergangenen drei Wochen ca. 15 % an Wert. Nicht viel, wenn man mal den Wertgewinn in den letzten beiden Jahren, in Höhe von 466 %, betrachtet. In diesen beiden Jahren stieg die Aktie innerhalb eines stabilen, technischen Aufwärtstrends, wie der Chart auf Wochenkerzenbasis unten deutlich macht. Die Korrektur, die sich nun seit drei Wochen fortsetzt, brachte den Kurs der Aktie sehr nahe der unteren Begrenzung des aufwärts gerichteten Trendkanals. Sollte dieser unterschritten werden, könnte es zu einer Ausweitung der Verluste kommen.

Fundamental betrachtet bleibt NVIDIA wohlauf

Fundamental betrachtet spricht eher wenig für starke Verluste. NVIDIA ist auf der einen Seite ein klarer Wachstumswert, der aber auf der anderen Seite mit stabilen Erträgen im etablierten Gaming-Segment Sorgen über eine mögliche Überbewertung eindämmen sollte. Zwei Faktoren belasten daher den Kurs derzeit. Das ist die Unklarheit darüber, welche Bestandteile die bald durchgesetzte US-Steuerreform beinhalten wird sowie möglicherweise Erwartungen daran, dass sich der Krypto-Hype und damit Erwartungen an eine anziehende Nachfrage nach Mining- GPUs verringern könnten. Selbst also, wenn sich der Kurs charttechnisch unter den Trendkanal bewegen sollte, dürften einige Anleger die bald darauf tieferen Kurse mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Einstieg nutzen.

Aktuelle Video-Analyse von NVIDIA:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)