Suche

Nvidia-Aktie: Die Aufwärtsbewegung wird jäh gestoppt!

1710
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Nvidia-Aktie ist nach einer Erholungsbewegung gestern wieder unter Druck geraten. Der Kurs verlor deutlich an Wert, nachdem eine Einigung zwischen den USA und China wohl doch nicht zustande kommt. Der Relative Stärke Index hatte nach der starken Abwärtsfahrt seit Oktober ein Kaufsignal generiert und auch die anderen Indikatoren deuteten Chancen auf eine Gegenbewegung an.

Aktuelles zur Aktie: Wie sehen die Chancen aus?

Der MACD ist dem RSI gefolgt und hat ebenfalls ein Kaufsignal gebildet. Dieses hat den Kurs auch weiter ansteigen lassen, doch nun haben wir die tiefrote Kerze vom gestrigen Tag. Diese muss nun heute erst einmal verarbeitet werden. Ich blicke gespannt auf den Handelsstart um 15:30 Uhr in den USA.

Chartbild-Analyse: Das Momentum im Blick!

Das Momentum befand sich lange Zeit im negativen Bereich und unterstützte damit den Trendverlauf der Nvidia-Aktie. Nun ist das Momentum aber wieder nahe der Nulllinie und könnte vielleicht sogar ein Kaufsignal generieren. Der nächste Widerstand der Aktie liegt bei etwa 180 USD. Diese Hürde muss auf jeden Fall genommen werden, sollte ein Trendwechsel angegangen werden.

 

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.4vestor.de

0/5 (0 Reviews)
14
1.177 Beiträge
Monaten geschrieben, aber keine wollte es glauben. Die Zukunft von Nvidia liegt in der Kartografier
14
1.177 Beiträge
duty / abseits pkw ... ;)-----------papertrader und fakedepot kopier
4298 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NVIDIA per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von NVIDIA



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.