Nordex Aktie: Ein Lichtblick!

585
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nachdem die Märkte am Dienstagmorgen zunächst deutlich im Plus gestartet waren, war es mit der Zuversicht unter den Anlegern schnell wieder vorbei. Nach dem Mittag lag der Dax wieder mit einem halben Prozent im Minus, der SDax sogar mit fast drei. Einer der wenigen Lichtblicke im Index bildete Nordex. Von den zunächst acht Prozent Aufschlag verblieben zunächst immerhin rund drei Prozent auf etwa 6,60 Euro. Ob hierbei auch eine kürzlich verbreitete Nachricht von Nordex noch eine Rolle spielte?

Auftrag aus Schweden

Denn vor dem Wochenende berichtete der Windturbinenhersteller von einem Auftrag durch den schwedischen Entwickler OX2. Für den 48-MW-Windpark „Ljungbyholm“ liefere die Nordex Group zwölf Turbinen des Typs N149/4.0-4.5, hieß es. Der Auftrag umfasst demnach zudem einen Premium-Service-Vertrag der Anlagen mit einer Laufzeit von 30 Jahren. Das Projekt „Ljungbyholm“ entsteht laut Nordex nahe der Stadt Kalmar in Südschweden. Das Unternehmen errichtet die Turbinen auf Stahlrohrtürmen mit 125 Meter Nabenhöhe, „um einen möglichst hohen Energieertrag zu erzielen und dabei die Gesamthöhe von 200 Meter nicht zu überschreiten“, wie es heißt.

„Ein klarer Vertrauensbeweis“

Baubeginn der Infrastrukturarbeiten ist nach Nordex-Angaben im Frühjahr 2020, die Lieferung und Errichtung der ersten Anlagenkomponenten soll Anfang 2021 erfolgen. Nach Fertigstellung soll „Ljungbyholm“ jährlich rund 150 GWh sauberen Strom ins schwedische Netz speisen. „Dies ist ein klarer Vertrauensbeweis in unsere Technologie“, findet Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex Group. Gleiches gelte für die Service- und Wartungskompetenz von Nordex als Anlagenhersteller.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nordex-Analyse vom 14.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nordex jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nordex Aktie.



Nordex Forum

0 Beiträge
Moin zusammen, ich habe mal das Unternehmen analysiert. Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde
0 Beiträge
Sagt der Analyst auch wann er mit 14,50 rechnet!! es gibt auch andere Analysten die sagen 8€ !! Ich
0 Beiträge
https://www.ariva.de/news/jefferies-belaesst-nordex-auf-buy-ziel-14-50-euro-8656876
2906 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nordex per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)