5,18€ -2,41% -0,13€


Nokia: Wirklich schon wieder?

4278
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Kaum sind die überarbeiteten Nokia-Modelle 5.1, Nokia 3.1 und Nokia 2.1 in Moskau vorgestellt worden, berichtet das Fachmagazin Curved schon wieder von einer Neuheit aus dem Hause HMD Global. Noch in diesem Jahr soll demnach ein neues Mittelklasse-Gerät erscheinen, schreibt das Magazin und bezieht sich dabei auf einen Tweet des Journalisten Roland Quandt. Laut dem Leak-Experten werde die Veröffentlichung des Geräts bereits im Herbst oder Winter 2018 erfolgen.

Codename „Phoenix“

Der Codename des kommenden Nokia-Smartphones soll laut Curved „Phoenix“ lauten. Als Prozessor komme ein Snapdragon 710 von Qualcomm zum Einsatz, was für ein Smartphone der oberen Mittelklasse sprechen könnte, heißt es. Zur weiteren technischen Ausstattung des Nokia-Smartphones sei derzeit allerdings noch nichts bekannt. „Denkbar ist außerdem, dass es sich bei ‚Phoenix‘ um das Nokia X7 handelt, das HMD Global Gerüchten zufolge noch dieses Jahr veröffentlichen wird“, so Curved.

Was ist mit dem X6?

Überraschend käme das schon, schließlich ist erst Ende Mai das Nokia X6 mit phänomenalem Erfolg in China gestartet. Am ersten Tag war das Smartphone innerhalb von zehn Sekunden bei allen Onlinehändlern ausverkauft. Mit mehr als einer Million Vorbestellungen innerhalb einer Woche knackte das X6 den bisherigen Rekord aller HMD Global-Geräte. Und das, obwohl es bislang außerhalb Chinas noch gar nicht offiziell zu kriegen ist.

Mehr Inhalte zur Nokia Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Nokia Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Nokia Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Nokia Aktie:

>>Hier gehts zur Nokia Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Nokia:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)