Schlusskurs vom 24.06.18:    5,09EUR  +0,79%  +0,04€

Nokia: Wirklich schon wieder?

0
1902

Kaum sind die überarbeiteten Nokia-Modelle 5.1, Nokia 3.1 und Nokia 2.1 in Moskau vorgestellt worden, berichtet das Fachmagazin Curved schon wieder von einer Neuheit aus dem Hause HMD Global. Noch in diesem Jahr soll demnach ein neues Mittelklasse-Gerät erscheinen, schreibt das Magazin und bezieht sich dabei auf einen Tweet des Journalisten Roland Quandt. Laut dem Leak-Experten werde die Veröffentlichung des Geräts bereits im Herbst oder Winter 2018 erfolgen.

Codename „Phoenix“

Der Codename des kommenden Nokia-Smartphones soll laut Curved „Phoenix“ lauten. Als Prozessor komme ein Snapdragon 710 von Qualcomm zum Einsatz, was für ein Smartphone der oberen Mittelklasse sprechen könnte, heißt es. Zur weiteren technischen Ausstattung des Nokia-Smartphones sei derzeit allerdings noch nichts bekannt. „Denkbar ist außerdem, dass es sich bei ‚Phoenix‘ um das Nokia X7 handelt, das HMD Global Gerüchten zufolge noch dieses Jahr veröffentlichen wird“, so Curved.

Was ist mit dem X6?

Überraschend käme das schon, schließlich ist erst Ende Mai das Nokia X6 mit phänomenalem Erfolg in China gestartet. Am ersten Tag war das Smartphone innerhalb von zehn Sekunden bei allen Onlinehändlern ausverkauft. Mit mehr als einer Million Vorbestellungen innerhalb einer Woche knackte das X6 den bisherigen Rekord aller HMD Global-Geräte. Und das, obwohl es bislang außerhalb Chinas noch gar nicht offiziell zu kriegen ist.

Ein Beitrag von Achim Graf

Text vorlesen