Suche

Nokia: Das löst offenbar Panik aus!

 
1026
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der Begriff Trypophobie geistert seit einigen Jahren durchs Internet. Was er bezeichnen will, das ist die Angst, oder eher die Abscheu, vor kleinen, unregelmäßigen Löchern. Ob es dieses Beschwerdebild tatsächlich gibt, ist unter Medizinern mehr als umstritten. Betroffene jedoch beschreiben in Foren und sozialen Medien ihre ausgeprägte Abneigung vor Schwämmen oder Bienenwaben, deren Anblick bei ihnen Panik oder Unwohlsein verursache. Seit Lizenznehmer HMD Global auf dem Mobile World Congress in Barcelona vor gut zwei Wochen sein Nokia 9 PureView vorgestellt hat, gibt es dafür nun offensichtlich einen weiteren Grund.

Fünf Kameralinsen im Kreis angeordnet

Das Smartphone-Modell nämlich hat gleich fünf Kameralinsen auf der Rückseite, alle mit derselben Brennweite, unregelmäßig im Kreis angeordnet. Das Telefon falle für manche deshalb in dieses Schema und löse bei ihnen Trypophobie aus, wie Welt online berichtet. Das legten zumindest die Reaktionen einiger Twitter-Nutzer nahe. „Unter Trypophobikern wird das Nokia 9 Pureview also vermutlich eher kein Hit“, heißt es in dem Bericht.

Ab Ende März auch in Deutschland

Alle anderen dürfen sich dagegen auf ein Smartphone freuen, das als erstes fünf Aufnahmen gleichzeitig macht: Zwei Farb- und drei Monochromlinsen werden nach dem Auflösen zu einem Bild zusammengesetzt, das extrem detailreich sein soll und bei dem nachträglich sogar der Fokuspunkt verändert werden kann. Das neueste Nokia-Flaggschiff mit Snapdragon 845-Prozessor und sechs Gigabyte Arbeitsspeicher soll Ende März zum Listenpreis von 649 Euro auch in Deutschland auf den Markt kommen. Bevor man mit dem Telefon andere Menschen fotografiert, sollte man aber vielleicht nochmal nachfragen.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nokia?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Nokia Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

... morgen kommen die Q-Zahlen von Ericsson. Diese hatten zuletzt fast immer auch die Kurse von Noki
... am 25.7.19 Bis dahin kann sich der Kurs gerne mal wieder etwas in Richtung Norden bewegen.
3295 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nokia per E-Mail

Mehr Inhalte zur Nokia Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Nokia Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Nokia Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Nokia Aktie:

>>Hier gehts zur Nokia Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Nokia

Performance Nokia OYJ

1W1M3MYTD1Y3Y
4,48 EUR4,45 EUR5,14 EUR5,01 EUR5,16 EUR5,64 EUR
+0,10 EUR+0,13 EUR-0,56 EUR-0,43 EUR-0,58 EUR-1,06 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)