Nokia: Das ist Weltrekord!

4172
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

M-net, nach eigenen Angaben führender bayerische Glasfaseranbieter, hat als erster Netzbetreiber weltweit den neuen Digitalen Signalprozessor „Photonic Service Engine 3s“ (PSE-3s) von Nokia mit kohärenter Signalverarbeitung getestet. PSE-3s ermögliche es dank der intelligenten Signalverarbeitungstechnologie „Probabilistic Constellation Shaping“ (kurz PCS) eine sehr genaue Anpassung des optischen Signals an die vorherrschenden Übertragungsbedingungen, teilt das Unternehmen mit. Dadurch sei es möglich, die Übertragungskapazität über jede Distanz zu optimieren – was nun offenbar zu einem Weltrekord geführt hat.

Gemeinsamer Feldtest

M-net habe im Rahmen eines gemeinsamen Feldtests mit Nokia erstmals eine Datenrate von 500 Gigabit pro Sekunde auf einer einzelnen Wellenlänge erzielt, so die Mitteilung der beiden Unternehmen. Die Datenübermittlung im Feldtest erfolgte „unter Nutzung eines neuartigen Codierungsverfahrens basierend auf Forschungsarbeiten der TU München über Glasfaserleitungen auf einer Distanz von ca. 320 Kilometern“. Möglich machten diesen Rekord laut Mitteilung speziell für DWDM-Systeme entwickelte WDM-Komponenten von Nokia.

Von Nokia entwickelter Signalprozessor

Im genutzten System kam demnach erstmals ein neuer, von Nokia entwickelter Signalprozessor zum Einsatz. Bei Ausnutzung der kompletten Kapazität seien so Bandbreiten von bis zu 76,8 Terabit pro Sekunde auf einer Glasfaser möglich, heißt es. M-net kann mit dieser Technik zukünftig Backbone-Netze zur Verfügung stellen, die den hohen Anforderungen an die Übertragungsbandbreite im 5G-Zeitalter auch langfristig gerecht werden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nokia-Analyse vom 10.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nokia jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nokia Aktie.



Nokia Forum

0 Beiträge
5G steht am Anfang und wird noch viele Quartale anhalten. Wenn in den nächsten beiden Quartalen sich
0 Beiträge
Been  Ohje. 04. Aug
Wenn hier schon nach sieben gerufen wird, dann ist der Aufwärtstrend sich bald beendet.
0 Beiträge
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details
3295 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nokia per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Nokia




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)