Nokia Aktie: Muss Xiaomi sich fürchten?!

2030

Die Marke Nokia, die durch den neuen Lizenznehmer HMD Global, ab 2017 am Smartphonemarkt wieder neu durchstartete, war zuletzt ein wenig aus dem Fokus geraten. Insbesondere Xiaomi aus China schickte sich an, sich als ernstzunehmender Konkurrent von Samsung und Huawei zu positionieren. Dabei läuft der Oktober für Nokia auch an der Börse erfolgreich, der Netzwerkspezialist legte seit Monatsanfang fast fünf Prozent zu. Auf der anderen Straßenseite sorgt HMD derweil für Aufsehen mit einem neuen Telefon aus der Oberklasse. Muss Xiaomi sich fürchten?

Das erste 5G-Modell der Marke Nokia

In Form des Nokia 8.3 5G erscheint nämlich demnächst das neue Modell der Finnen, das unter der 9er-Serie angelegt ist. Laut Medienberichten soll James Bond mit dem Gerät telefonieren, wenn „Keine Zeit zu sterben” im November dann endlich in die Kinos kommen soll. Viel entscheidender wohl: Das Nokia 8.3 ist das erste 5G-Smartphone aus dem Hause HMD Global. Im Innern werkelt der recht neue Mittelklasseprozessor Qualcomm Snapdragon 765G. Der sorgt laut den Experten der Computer Bild im Alltag in Kombination mit 8 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher für ausreichend Tempo. Im Benchmark-Test aber bleibe er hinter anderen Oberklassegeräten zurück.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nokia?

Xiaomi macht’s noch ein bisschen besser

Und dennoch: Mit einem vergleichsweise niedrigen Listenpreis von 649 Euro wird das neue Nokia sicherlich seine Fans finden. Der niedrigere Einstiegspreis wurde auch dadurch möglich, dass man beim Nokia 8.3 5G auf einen verhältnismäßig teuren OLED-Bildschirm verzichtet hat und stattdessen auf ein schnelles LED-Display setzt. Auf diese Idee kam allerdings bereits Xiaomi bei der neuen Mi 10T-Serie. Die Chinesen schicken das Spitzenmodell Pro allerdings bereits ab 599 Euro ins Rennen. Und das, obwohl der Qualcomm Snapdragon 865 des Xiaomi einen Ticken schneller als der Prozessor im Nokia-Modell ist und der Akku zudem etwas leistungsfähiger.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nokia-Analyse vom 30.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nokia jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nokia Aktie.



Nokia Forum

0 Beiträge
featuring  Sexy 07:07
hier ist die Marke und mein EK ;)
0 Beiträge
sexy einstellige kurse ;-) lolSchlauer durch Aua
0 Beiträge
featuring  Statt Gestern
sorry zu sagen auch noch über die eigene Blödheit lachen. Sexy :))
3295 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nokia per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)