Nio-Aktie: Schwere Vorwürfe!

16620

Die schillernde Rallye von Nio Inc. (NYSE:NIO) kam am Freitag zu einem quietschenden Stillstand, nachdem der Leerverkäufer Citron Research die Party verdorben hatte, indem er vorschlug, dass die astronomische Bewertung des EV-Herstellers nicht mehr zu rechtfertigen sei.

Die Rallye von Nio und der harte Fall

Die Aktien von Nio, die 2019 bei 4,02 Dollar endeten, begannen die Wende mit der Erholung der Lieferungen nach dem COVID. Die Rallye gewann an Schwung inmitten der gewissenhaften Bemühungen des Unternehmens, Innovationen zu entwickeln, den Speck abzuschneiden und weiter an seinem serviceorientierten Ansatz zu arbeiten. Im Vorfeld der Sitzung vom Freitag stieg die Aktie um etwa 1.100% im Vergleich zu einem Anstieg von 392% bei Tesla Inc. (NASDAQ: TSLA).

Nio begann die Sitzung vom Freitag dank der guten Quartalsergebnisse, die von dem inländischen Konkurrenten Li Auto Inc. (NASDAQ:LI) berichtet, und erreichte anschließend ein Hoch von 54,20 $. Es dauerte nur sechs Börsensitzungen, bis die Aktie von 40 $ auf 50 $ stieg. Die Aktien gerieten jedoch unter starken Verkaufsdruck, nachdem Citron einen Bericht vorgelegt hatte, in dem das Unternehmen der Nio-Aktie ein Kursziel von 25 $ gab. Nachdem die Aktie zu einem Zeitpunkt der Sitzung um etwa 16% gefallen war, hat sie ihre Verluste bis zu einem gewissen Grad reduziert und schloss bei 44,56 $ um 7,7%.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nio?

Ist das Argument von Citron stichhaltig?

Citron hat darauf gedrängt, dass Nio aufgrund der Tesla-Preisgestaltung, insbesondere des “Made in China”-Modells Y, im Wettbewerb Marktanteile verliert. Die Preissenkungen des U.S.-amerikanischen EV-Riesen können zweifellos schaden. Nio hat sich jedoch mit seinen technologischen Fähigkeiten und seinem serviceorientierten Ansatz eine Nische geschaffen, um Kunden anzulocken.

Nachdem das Unternehmen kürzlich eine 100-Kilowattstunden-Batterie vorgestellt hat, arbeitet es Berichten zufolge an einer 150-kWh-Batterie, die die Reichweite seiner EVs fast verdoppeln kann. Berichten zufolge arbeitet das Unternehmen auch an der Entwicklung hauseigener Chips für sein ADAS-System. Dem Unternehmen ist es gelungen, seinen Bekanntheitsgrad bei den Verbrauchern zu erhöhen.

“Es gibt überzeugende Beweise dafür, dass die Verbraucher Nio zunehmend als ‘hochwertige Premiummarke’ mit erstklassiger Technologie und erstklassigem Service wahrnehmen”, sagte Edison Yu, Analyst der Deutschen Bank, Ende September in einer Mitteilung. Das Unternehmen hat seine Autos erschwinglich gemacht, indem es das “Battery-as-a-Service”-Programm eingeführt hat, das den Listenpreis um einen erheblichen Betrag senkt. Nio hat auch die globale Expansion im Auge und baut Berichten zufolge ein eigenes Team auf, das an der Roadmap für den Export von Fahrzeugen nach Europa arbeiten soll.

Gratis PDF-Report zu Nio sichern: Hier kostenlos herunterladen

Kann der Gewinn die Aktie retten?

Nio soll seine Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres am kommenden Dienstag vor der Marktöffnung bekannt geben. Analysten schätzen im Durchschnitt einen Verlust von 17 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 652,77 Millionen Dollar. Dies stellt eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Verlust von 2,38 US-Dollar pro Aktie und einem Umsatz von 262,47 Millionen US-Dollar im Vorjahresquartal dar.

Die Auslieferungen von Nio im dritten Quartal stiegen im Vergleich zum Vorjahr um über 150% auf 12.206 und markierten damit einen Quartalsrekord. Die starke Dynamik setzte sich auch im Oktober fort, als das Unternehmen einen 100%igen Anstieg der Auslieferungen auf einen Monatsrekord von 5.055 Einheiten meldete.

Bewertung gestreckt?

Die seit dem zweiten Quartal zu beobachtende Vorlaufphase hat die Bewertung von Nio unattraktiv und unhaltbar gemacht. Die meisten EV-Aktien zeigen sich schaumig und befinden sich im Blasenbereich. Nichtsdestotrotz hat Nio Disziplin und Proaktivität bei der Verbesserung seiner Fundamentaldaten bewiesen und bewegt sich im Sweet Spot eines boomenden chinesischen EV-Marktes. Die fundamentale Performance in den kommenden Monaten wird als Schlüssel für die Entwicklung der Aktie dienen.

Nio kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nio jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nio Aktie.



Nio Forum

0 Beiträge
Genau das ist das Problem... Die hohe MK wird begründet mit dem Wachstum in der Zukunft und das m
0 Beiträge
Man man man, komm nicht mit VW Betrüger Bude als Beispiel, wer seine Kunden wie du, betrogen und ver
0 Beiträge
Ticken die vom Hebelschein-Dingens noch ganz richtig? Die widersprechen sich ja selber ;-)
2393 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nio per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)