Nikola Aktie: Voller Hoffnung!

8032

Die Aktie von Nikola Motor ist mit einem leichten Abschlag von 1,3 Prozent auf 18,70 Euro in den Börsenhandel vom Mittwoch gestartet. Das änder allerdings nichts daran, dass sich die Papiere des US-Truck-Entwicklers zuletzt ganz ordentlich verbessert haben: Vor gut einer Woche lag der Kurs der Nikola-Aktie noch bei 15 Euro, hat seitdem also rund ein Viertel an Wert dazugewonnen. Der neue Chef des umstrittenen Start-ups versucht zudem, gehörig Hoffnung zu verbreiten.

Nikola will auch ohne GM klarkommen

Denn während die Beobachter der Analystenseite The Motley Fool schon davon sprechen, dass das „Kartenhaus“ von Nikola einstürze, der geplante Brennstoffzellen-Pickup Badger vielleicht nie komme, hat sich Mark Russell nun zum Thema Kooperation mit General Motors gemeldet. Im Gespräch mit Brian Sozzi von Yahoo Finance habe der Nachfolger des zurückgetretenen Nikola-Gründes Trevor Milton nun erklärt, „dass der Konzern seine Pläne auch ohne den Partner GM weiterverfolgen werde, sollte es hier zu keiner Einigung kommen“, berichtet die Seite finanzen.net. „Das war unser Basisplan vor den GM-Verhandlungen. Wir haben ein Brennstoffzellenprogramm, an dem wir seit einigen Jahren mit Bosch arbeiten. Wir haben natürlich ein Batterieprogramm – wir gehen mit unseren eigenen batterieelektrischen Fahrzeugen in Produktion“, wird Russel im Bericht zitiert.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nikola?

General Motors entscheidet Im Dezember

Eigentlich war geplant, dass sich der Brennstoffzellen-Pickup die Ultium-Batterietechnologie von GM zunutze machen wird. Die ursprünglich geplante Partnerschaft umfasst zudem die Übergabe von Nikola-Aktien im Wert von zwei Milliarden US-Dollar an General Motors. Nikola sollte dadurch Zugang zu Dienstleistungen und Komponenten von GM erhalten. Die Unterzeichnung, für Ende September vorgesehen, kam allerdings nicht zustande, da Nikola sich zu der Zeit massiven Betrugsvorwürfen durch einen Shortseller ausgesetzt sah. Wirklich ausgeräumt sind diese bis heute nicht, GM erbat sich Bedenkzeit für eine mögliche Unterzeichnung bis Anfang Dezember.

Nikola kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nikola jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nikola Aktie.



Nikola Forum

0 Beiträge
Wasserstoff Trucks Nikola schafft das
0 Beiträge
Batterie vs. Benziner https://m.youtube.com/watch?v=l2ojCqhqGZ8
0 Beiträge
Das ist so nicht ganz richtig, weil die Batterien, wie Feststoff oder Sald, sehr viel Potenzial habe
3986 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nikola per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)