Schlusskurs vom 20.02.18:    7,54EUR  -0,40%  -0,03€

Wochenanalyse BYD: Das sind deutliche Signale!

0
1699

Liebe Leser,

BYD hat eine etwas schwächere Woche hinter sich. Chartanalysten halten diese Entwicklung auf der einen Seite für bedenklich, sprechen auf der anderen Seite jedoch davon, es könne noch einmal deutlich nach oben gehen. Voraussetzung sei lediglich, dass die nun unterkreuzte Haltezone noch einmal erobert werden würde. Es wird auf jeden Fall sehr spannend. Im Einzelnen: Die Aktie hat binnen Wochenfrist ein Minus von mehr als 6 % hinnehmen müssen. Auch im Zeitraum von zwei Wochen ging es deutlich nach unten. Etwa 10 % Rücksetzer stehen hier zu Buche. Nun geht es demnach darum, die bisherigen charttechnischen Unterstützungen von 7 Euro schnell wieder zu erobern. Sollte dies gelingen, dann steht einem erneuten Comeback nichts mehr im Weg. Zumindest bis zu 8 Euro sollte es dann nach oben gehen können, so die Meinung der Chartanalysten.

Nach unten allerdings droht ein Rutsch Richtung 5,03 Euro, dem 1-Jahres-Tief vom 7. September 2017, heißt es. Insofern ist die Situation spannend. Wichtige wirtschaftliche Nachrichten hat es nicht gegeben. Dabei beobachten auch Bankanalysten den Wert nicht.

Technische Analyse: Aktie ein Kauf!

Technische Analysten verweisen darauf, dass bei 6,51 Euro der bisherige GD200 verläuft. Damit ist die Aktie aus dieser Perspektive noch im technischen Aufwärtstrend. Dies bedeutet, dass ein Kaufsignal vorliegt!

Ein Beitrag von Frank Holbaum

Frank Holbaum ist ein erfahrener Geschäftsmann und langjähriger Börseninvestor. Bei finanztrends-newsletter.de bietet er seine umfangreiche Expertise in der Finanzwelt an...