Schlusskurs vom 17.01.18:    8,93EUR  -1,21%  -0,11€

Wie geht es weiter bei E.ON?

0
274

Liebe Leser,

letzte Woche beschäftigte sich Stefan Klotter in einer Analyse mit der Aktie von E.ON. Seine Erkenntnisse im Überblick:

  • Der Stand! Der Sturz von Innogy und RWE hat auch E.ON schwer getroffen, denn nach Warnungen von Innogy hat der gesamte Energiesektor leiden müssen. Immerhin gibt es nun Licht am Horizont.
  • Die Chance! E.ON hat sich nun wieder etwas freistrampeln können und es könnten durchaus günstige Einstiegskurse locken.
  • Der Ausblick! Nun sollte darauf geachtet werden, dass die 200-Tage-Linie bei 8,99 Euro nicht unterschritten wird. Bei 10,81 Euro, dem 52 Wochen Hoch vom November 2017, könnte den Bullen den Vorrang eingeräumt werden. Allerdings liegt bei 9,49 Euro ein großer Widerstand. Darunter sollten 8,99 Euro oder zumindest 7,82 Euro als stabile Unterstützung halten.

Wie wird sich die Situation nun weiter entwickeln? Wir bleiben für Sie dran.

Ein Beitrag von Jennifer Diabaté