Schlusskurs vom 20.11.17:    260,45EUR  -3,14%  -8,45€

Tesla-Aktie: Das Nervenspiel geht weiter!

0
416

Liebe Leser,

die Tesla-Aktie ist nach der Veröffentlichung der letzten Quartalszahlen unter Druck geraten und musste deutlich abgeben. Der Kurs entfernte sich signifikant von seinem Jahreshoch, das sich nun als Doppel-Top darstellt. Der seit Jahresanfang intakte Aufwärtstrend wurde durch den starken Rückschritt nun unterbrochen und es kam zu einer Trendwende. Aktuell liegt ein kurzfristiger Abwärtskanal vor, der sich nun weiter fortsetzen könnte.

Aktuelle Einschätzungen zum Chartbild: Schafft es die Tesla-Aktie wieder über die 200-Tagelinie?

Zuletzt bewegte sich die Tesla-Aktie wieder etwas nach oben, doch am gestrigen Handelstag und auch an diesem Mittwoch hat der Titel mit Verlusten zu kämpfen. Am Montag war es noch um rund 5 % hinaufgegangen. Wichtig wird jetzt die 200-Tagelinie, die richtungsweisend sein könnte.

Charttechnische Analyse: Noch keine Kaufsignale bei den Indikatoren erkennbar!

Das noch keine Kaufsignale vonseiten der charttechnischen Indikatoren zu vernehmen sind, stimmt zunächst pessimistisch und schmälert etwas die Hoffnung auf weiter steigende Kurse. Vielleicht lohnt es sich hier weiter an der Seitenlinie zu verharren und erst einmal abzuwarten.

Ein Beitrag von Johannes Weber

als Geschäftsführer der Consulting Firma 4vestor GmbH zusammen mit seinen Kunden erfolgreich umsetzt. Neben seinen beiden Studienabschlüssen nahm Johannes Weber auch am Certified Financial Engineering Programm teil, dass vom Europäischen Institut für Financial Engineering und Derivateforschung angeboten wird...