Schlusskurs vom 22.04.18:    0,17EUR  -8,33%  -0,02€

Steinhoff: Jetzt ist Geduld gefragt!

0
4313

Liebe Leser,

Anfang Dezember hatte der Aufsichtsrat des strauchelnden Möbelimperiums Steinhoff das unter anderem auf Wirtschaftsprüfung spezialisierte globale Netzwerk PwC mit der Aufklärung des mutmaßlichen Bilanzskandals beauftragt.

Die unabhängigen Wirtschaftsprüfer untersuchen hierbei nicht nur die offenbar manipulierten Bilanzen von 2017, sondern auch die Zahlen der Geschäftsjahre 2016 und 2015, bei denen es ebenfalls Verdachtsmomente zu geben scheint.

PwC: Aufklärung soll sich noch bis Jahresende hinziehen

Nun kündigte das in London sitzende Unternehmen im Rahmen eines Ausschusses vor dem südafrikanischen Parlament an, dass sich die Aufklärung des mutmaßlichen Bilanzskandals wohl noch bis zum Ende des Jahres hinziehen werde. Dies berichtete das „Handelsblatt“ am Mittwoch.

„Das ist komplex, das ist nicht einfach. Wir arbeiten mit einem Team von Leuten in sieben Ländern“, betonte der für Wirtschaftskriminalität in Afrika zuständige PwC-Mitarbeiter, Louis Strydom, am Mittwoch vor den Parlamentariern. So setze sich der Möbelgigant aus über 700 Tochterunternehmen in 32 Ländern zusammen und sei damit nicht einfach zu überblicken: „Unser Ziel ist, dass wir das irgendwann zwischen jetzt und Jahresende zusammenfassen, in eine Kiste packen und unsere Untersuchung abschließen“, kündigte Strydom an.

Der Steinhoff-Skandal

Zur Erinnerung: Der südafrikanisch-deutsche Konzern musste im vergangenen Jahr seine Jahresbilanz wegen fehlerhafter Bilanzbuchführung verschieben. In der Folge rutschte der Aktienkurs der in Frankfurt und Johannesburg notierten Holding Steinhoff International dramatisch ab. Vorstands- sowie Aufsichtsratschef nahmen ihren Hut. Unter neuer Führung versucht der Konzern derzeit, die Wogen zu glätten, indem man das Geschäft stabilisieren und die Refinanzierung vorantreiben will.

Ein Beitrag von Marco Schnepf

Dabei konzentriert er sich auf die Erläuterung, Bewertung und Aufschlüsselung von presserelevanten Neuigkeiten.