Schlusskurs vom 22.04.18:    0,17EUR  -8,33%  -0,02€

Steinhoff-Aktie: Was ist hier los?

0
3816

Liebe Leser,

in den letzten Wochen gab es kaum positive Meldungen rund um den Möbelhersteller Steinhoff und dessen Holding. Die Aktie des Unternehmens hat im Zuge des Bilanzskandals kräftig an Wert verloren und erreichte in der vergangenen Woche ein neues Tief bei etwa 0,20 Euro. Umso erstaunlicher ist jetzt der starke Anstieg gleich zu Beginn der neuen Woche. Die Aktie legte im Xetra-Handel zeitweise um mehr als 10 % zu. Hierbei handelte es sich letztlich aber nur um ein Strohfeuer bzw. Spekulationsgewinne von Tradern, denn am Ende des Tages ging die Aktie mit plus minus aus dem Handel.

Aktuelle Einschätzungen zum Unternehmen: Ungeprüfte Quartalsergebnisse veröffentlicht!

Steinhoff hat auf seiner Homepage die Quartalszahlen für das letzte Quartal 2017 veröffentlicht, aber die Zahlen wurden nicht durch einen Wirtschaftsprüfer geprüft, sodass diese im aktuellen Umfeld nur wenig Aussagekraft haben.

Analyse der Aktie: Steinhoff-Aktie könnte für weitere Überraschungen sorgen!

Es ist nicht auszuschließen, dass der Bilanzskandal am Ende des Tages gar nicht so schlimm ist, wie von vielen Investoren befürchtet. Die auch weiterhin vorherrschende Unsicherheit hat verständlicherweise für einen massiven Kursrückgang gesorgt. Doch möglicherweise kann sich die Aktie ja doch wieder erholen, wenn hier Klarheit herrscht.

Ein Beitrag von Johannes Weber

Neben seinen beiden Studienabschlüssen nahm Johannes Weber auch am Certified Financial Engineering Programm teil, dass vom Europäischen Institut für Financial Engineering und Derivateforschung angeboten wird.