Schlusskurs vom 22.04.18:    0,17EUR  -8,33%  -0,02€

Steinhoff-Aktie: Jetzt ist die Sache klar!

0
5715

Liebe Leser,

Steinhoff hat am Dienstag die prognostizierte Entwicklung noch einmal bestätigt. Der Wert befindet sich eindeutig auf dem Weg in Richtung einer ganz besonderen Tiefmarke. Wer die Aktie oder Anleihe hält, wird noch eine gewisse Hoffnung haben. Daher lohnt sich der genaue Blick. Konkret: Die Aktie erreichte im Dienstagshandel nach schweren Verlusten bei 0,17 Euro den niedrigsten Kurs aller Zeiten. Im laufenden charttechnischen Abwärtstrend ist dies keine Überraschung mehr. Dennoch setzen zahlreiche Trader immer wieder auf eine kurzfristige Erholung. Dabei ist der Abwärtstrend in den letzten Wochen lediglich langsamer geworden, jedoch alles andere als vorbei. Es gibt weiterhin keinen Halt. Bei 0,15 oder gar 0,10 Euro könnte es aus charttechnischer Sicht noch einmal zu einer Pause auf dem Weg nach unten kommen.

Wirtschaftlich gibt es keine neuen Impulse. Auch hier sind Investoren sehr, sehr skeptisch.

Technische Analyse: Klarer Abwärtstrend

Aus Sicht der Techniker hat sich wenig geändert. Die 200-Tage-Linie als Indikator fällt mit den Kursen ab. Nun hat sie ein Niveau 2,47 Euro erreicht. Dennoch sind die Erholungstendenzen schwach. Der Wert müsste schon 1 Euro erreichen, um wieder etwas Hoffnung zu säen. Ein klares Verkaufssignal. Wir beobachten hier weiter!

Ein Beitrag von Frank Holbaum

Frank Holbaum ist ein erfahrener Geschäftsmann und langjähriger Börseninvestor.