Schlusskurs vom 20.02.18:    9,81EUR  +3,68%  +0,35€

Nordex: Spannend, spannend!

0
566

Liebe Leser,

zu den spannendsten Aktien im TECDAX der vergangenen Wochen gehört bestimmt die Nordex-Aktie. Alleine der Blick auf die 1-Monats-Performance sagt schon einiges: Rund +27% heißt es da! Und dennoch, auf 12-Monats-Sicht sind es rund 45% Minus. Jedenfalls ist die jüngste Entwicklung beeindruckend. Wer erinnert sich noch, dass die Aktie noch Ende November unter 8 Euro notierte? Vorher im November war bei rund 7,20 Euro ein Low markiert worden – würde bald eine „6“ vor dem Komma stehen? Mitnichten – denn die Aktie setzte zu einem Höhenflug an, der sie bis auf rund 11,50 Euro Mitte Januar nach oben schießen ließ.

Nordex: Auftragseingänge im vierten Quartal 2017

Vom genannten Low bei rund 7,20 Euro bis rund 11,50 Euro sind es damit fast 60% Kursgewinn gewesen! Natürlich – wer erwischt schon den tiefsten Kurs zum Einstieg und den höchsten beim Ausstieg? Dennoch, die Performance der Nordex-Aktie in den vergangenen Wochen war phänomenal. Dazu dürfte auch der Auftragseingang von 1,6 GW im vierten Quartal 2017 beigetragen haben. Denn das war ein Zuwachs von 12,5% gegenüber dem vierten Quartal 2016 – und in den Quartalen davor waren ja gerade die Auftragseingänge bei Nordex der Schwachpunkt gewesen. Doch sind die guten Auftragseingänge im vierten Quartal nur eine Ausnahme gewesen oder eine Trendwende?

Ein Beitrag von Peter Niedermeyer

Aufgewachsen in Niederbayern, war Peter Niedermeyer schon früh von der Börse fasziniert. Und dies hatte einen Grund. Sein Vater, Günther Niedermeyer war ein durchaus erfolgreicher Investor und hat seinem Sohn das Börsen-Geschick sprichwörtlich in die Wiege gelegt...