Schlusskurs vom 17.01.18:    10,62EUR  -4,67%  -0,52€

Nordex Aktie: Wochenanalyse von Finanztrends!

0
437

Liebe Leser,

die Nordex-Aktie hat in dieser Woche einen deutlichen Schub nach oben verzeichnet. Am Freitagmittag steht ein Plus von 13,34 % zu Buche. In der Spitze wurde allerdings ein Plus von knapp 20 % erreicht. Damit hat sich die Aktie seit dem Tief bei 7,20 Euro innerhalb der vergangenen neun Wochen um über 50 % erholt. Charttechnisch betrachtet versucht sich die Aktie momentan am Überwinden eines wichtigen Kreuzwiderstandes. Dieser umfasst einen Preisbereich zwischen 10-12 Euro je Aktie. Erst der Schlusskurs darüber auf Wochenbasis dürfte ein ernstes Signal in Richtung Turnaround aussenden. Das charttechnische Ziel könnte dann im Bereich der beiden langfristigen Wochen-Durchschnitte liegen. Beide verlaufen derzeit bei jeweils 17,50 und 18,50 Euro je Aktie.

Auftragslage sieht vielversprechend aus

Grund für die positive Entwicklung innerhalb der Woche war die Bekanntgabe eines Großauftrages. Dieser soll von Seiten zweier internationaler Versorger gekommen sein. Insgesamt 263 Windturbinen sollen bereits ab Mitte 2018 geliefert werden. Die Leistung umfasst ca. 280 Megawatt. Damit wäre es nun bereits der dritte Auftrag, den Nordex innerhalb einer kurzfristigen Zeit bekannt gegeben hat. Die ersten beiden Aufträge umfassen zusammen 63 Turbinen. Somit ist der letzte Auftrag besonders vielversprechend für Aktionäre von Nordex. Der festere Euro übt gegen Ende der Woche allerdings insgesamt etwas Druck auf deutsche Werte aus.

Ein Beitrag von David Iusow

Das sogenannte Trading hatte auch ihn gepackt und wie der Großteil der angehenden Trader, musste er bald feststellen, dass zum Börsenhandel mehr gehört als nur das Chartlesen. Die fortlaufende Analyse der makroökonomischen Lage mit Hilfe von Intermarketbeziehungen, Konjunkturindikatoren sowie der Markttechnik,...