Schlusskurs vom 22.04.18:    14,66EUR  -1,94%  -0,29€

Medigene: Interessantes (Nach-)Kaufniveau erreicht!

0
326

Lieber Leser,

ich habe mich bereits in der Vergangenheit an dieser Stelle mehrfach positiv zur Aktie des deutschen Biotechunternehmens Medigene geäußert. Leider hat die Aktie zuletzt jedoch deutlich an Boden verloren. Dies ändert jedoch nichts an meiner positiven Einschätzung der Lage.

Eine sehr spekulative Aktie für Anleger mit guten Nerven!

Prinzipiell war, ist und bleibt die Aktie von Medigene natürlich eine sehr spekulative Aktie. Denn das Unternehmen ist ein forschendes Biotechunternehmen, das noch keine eigene Therapie zur Marktreife führen konnte. Vielmehr steht die Krebs-Immuntherapie, die Medigene zurzeit entwickelt, noch ganz am Anfang der klinischen Forschung. Daher müssen Anleger, die hier investieren, auf jeden Fall gute Nerven haben – und eine höhere Volatilität aushalten können.

Zudem ist eine solche Investition natürlich generell eine Art Glaubensfrage. Denn man muss schon an einen Erfolg der neu entwickelten Krebs-Immuntherapie von Medigene glauben, wenn man sein sauer verdientes Geld ausgerechnet in diese Aktie investiert. Schließlich können nicht einmal Branchenexperten einen Erfolg dieser Neuentwicklung garantieren. Allerdings glaubt immerhin die erfolgreiche US-amerikanische Biotech-Company bluebird bio (NASDAQ: BLUE) an einen Erfolg, so dass man sich letztendlich doch in guter Gesellschaft befindet.

Charttechnische Korrektur nahezu abgeschlossen

So weh die Kursrückgänge in der Aktie zuletzt auch getan haben mögen, aus rein charttechnischer Sicht handelte es sich dabei um nicht mehr, aber auch nicht weniger als eine normale Korrektur. So verläuft der kurzfristige charttechnische Aufwärtstrend seit dem letzten Tief im vergangenen November – knapp oberhalb von 10,00 Euro – bei ca. 13,50 Euro. Für mutige Anleger sind daher Kurse knapp unterhalb von 14,00 Euro eine klare (Nach-)Kaufchance!

Sollte die Aktie nämlich die Marke von 13,50 Euro verteidigen, sind zügig wieder Kursgewinne in Richtung 18,00 Euro möglich. Oberhalb von 18,00 Euro könnte sich die Kursrally sogar bis 22,50 Euro fortsetzen. Allerdings muss die Aktie auf dem Weg dahin zunächst noch den zwischengeschalteten charttechnischen Widerstand um 15,00 Euro aus dem Weg räumen. Insofern ist der Weg nach oben sicherlich etwas steinig, aber immerhin sind steigende Kurse zu erwarten.

Ein Beitrag von Sascha Huber

Medigene Chart

>>Lohnt sich der Einstieg bei Medigene?