Schlusskurs vom 19.11.17:    7,6EUR  +3,02%  +0,22€

Leerverkäufer-Alarm – der TecDAX-Gesamtstand: Bei Nordex, Wirecard und ADVA die größten Veränderungen!

0
1426

Liebe Leser,

wie immer am Montag an dieser Stelle unser Blick auf den Gesamtstand der Nettoleerverkaufspositionen im TecDAX sowie die Veränderungen auf Wochenbasis. In der vergangenen Woche bauten die Hedgefonds in erster Linie bestehende Positionen ab. Nordex-Aktionäre bekamen dies besonders schmerzlich zu spüren. Denn der Kursverlust von 1 Euro wurde sicherlich auch von den Shortsellern forciert. Denn mehrere Leerverkäufer stellten ihre Positionen glatt. Sie hatten den erhofften Schnitt gemacht.

Aber auch bei ADVA Optical, Wirecard, Cancom, SMA Solar und Evotec kam es zu einer deutlichen Reduzierung der Leerverkaufspositionen. In diesen Fälle dürfte das Motiv jedoch anders gelagert sein – rechtzeitig aussteigen, bevor sich das Short-Investment immer mehr verteuert. So erfreulich diese Entwicklung aus Privatanlegersicht sein mag: Im TecDAX dauert es nie lange, bis die nächste sprichwörtliche Sau durchs Dorf getrieben wird. In der vergangenen Woche traf es Qiagen und MorphoSys, bei denen es zu einem spürbaren Aufbau von Positionen kam.

Was die Zahlen darstellen

Der Gesamtstand zeigt lediglich die Summe aller Leerverkaufs-Positionen im sichtbaren, meldepflichtigen Bereich von 0,50 % oder mehr an. In der Praxis bedeutet dies: Wenn ein Hedgefonds seine Position von 0,50 % auf 0,49 % reduziert, beträgt die Netto-Veränderung lediglich -0,01 %, der Gesamtstand sinkt in unserer Übersicht jedoch um 0,50 %. Es lässt sich schlichtweg nicht mehr nachvollziehen, was der Hedgefonds anschließend mit seiner Position von 0,49 % macht. Behält er sie bei oder baut er sie komplett ab? Der Bundesanzeiger liefert dazu keine Daten.

Daher entfernen wir diese Positionen aus der Gesamtrechnung. Das heißt jedoch im Umkehrschluss, dass Sie im Gesamtstand mitunter lediglich die Spitze des Eisberges sehen. Darunter kann noch ein größeres, nicht meldepflichtiges „Schattenreich“ an Short-Positionen lauern.

Unternehmen

Short-Position in %

Vorwoche

Differenz

Aixtron

11,14

11,14

0

ADVA Optical Networking

9,82

10,42

-0,6

Nordex

8,01

9,22

-1,21

MorphoSys

6,25

5,98

0,27

Qiagen

4,88

4,36

0,52

Wirecard

4,13

4,79

-0,66

Cancom

3,99

4,57

-0,58

Software AG

3,47

3,47

0

SMA Solar

3,02

3,36

-0,34

Medigene

2,81

2,81

0

Drägerwerk

2,74

2,74

0

Evotec

2,65

2,98

-0,33

RIB Software

1,9

1,9

0

Freenet

1,59

0,59

1

SLM Solutions Group

1,58

1,58

0

Drillisch

1,3

1,3

0

Dialog Semiconductor

0,72

0,72

0

United Internet

0,69

0,69

0

S&T

0,61

0,61

0

Sartorius

0,6

0,6

0

GFT Technologies

0,58

0,58

0

Letzte Aktualisierung: 16.10.2017 15:30 Uhr

 

Ein Beitrag von Marco Schnepf

Marco Schnepf konzentriert er sich auf die Erläuterung, Bewertung und Aufschlüsselung von presserelevanten Neuigkeiten...