Schlusskurs vom 22.04.18:    11,61EUR  -0,74%  -0,09€

Kann die Deutsche Bank-Aktie einen Boden finden?

0
524

Liebe Leser,

in der letzten Woche berichtete Peter Niedermeyer, dass die Deutsche Bank Aktie stark unter Druck geraten war. Seine Analyse in der Zusammenfassung:

  • Der Stand! Einen merklichen Verlust hatte die Deutsche Bank Aktie eingefahren, nachdem man hatte verlauten lassen, dass 2017 wohl erneut rote Zahlen geschrieben werden.
  • Der Hintergrund! Grund für die befürchteten roten Zahlen könnte die US-Steuerreform sein, obwohl die Körperschaftssteuersätze dabei doch eigentlich von 35% auf 21% sinken sollten. Bei „latenten Steueransprüchen“ der Bank könnte es dann aber eben auch „nicht zahlungswirksame Bewertungsanpassungen“ in nicht unerheblicher Höhe geben – in Höhe von rund 1,5 Mrd. Dollar.
  • Der Ausblick! Nun wird sich zeigen, ob es für das Gesamtjahr einen Verlust geben wird und ob die Marke von 15 Euro eine Unterstützung bieten kann kann. Andernfalls könnte es bis auf 14 Euro oder das 12-Monats-Tief bei 13 Euro zurückgehen.

Wie wird es mit dem Unternehmen und seiner Aktie weitergehen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Ein Beitrag von Jennifer Diabaté

Deutsche Bank Chart

>>Lohnt sich der Einstieg bei Deutsche Bank?