Schlusskurs vom 20.11.17:    24,48EUR  +1,41%  +0,34€

Infineon Analyse: Nach Quartalszahlen gesucht

0
121

Liebe Trader,

Noch bis Ende des Sommermonats August tendierte das Wertpapier des Tech-Konzerns Infineon innerhalb eines kurzfristigen Abwärtstrendkanals und fand nur wenig später im Unterstützungsbereich von rund 18,00 Euro einen tragfähigen Boden vor. Ab Anfang September legte die Aktie wieder deutlich zu und konnte kurze Zeit später ein erstes Verlaufshoch um 22,00 Euro aufstellen. Die Dominanz der Bullen sorgte im Wertpapier von Infineon bis Anfang November sogar für einen Kursschub auf ein Verlaufshoch von 24,83 Euro. Nur wenig später fiel der Wert jedoch in eine kurzzeitige Konsolidierung, die am Dienstag nach Veröffentlichung der Quartalszahlen aus Q4 zur Oberseite erfolgreich aufgelöst werden konnte. Nach Beendigung der Korrekturphase sollte die Aktie daher überproportional von einem gesteigerten Interesse der Investoren profitieren und bietet hierdurch vielversprechende Handelsansätze. Womöglich gelingt es bald sogar auf frische Verlaufshochs anzusteigen.

Long-Chance:

Die vorbörsliche Schwäche der Aktie ist durch das massive Eingreifen der Bullen schon längst wieder verflogen, aktuell führt der Wert die Dax-Gewinnerliste sogar an. Hiervon könnte die Infineon-Aktie weiter profitieren und sogar über ihre Jahreshochs von 24,83 Euro bis in den Bereich von 26,00 Euro vordringen. Darüber kann es sogar bis an die Zwischenhochs aus 2002 bei 29,30 Euro weiter rauf gehen und über entsprechende Long-Positionen nachgehandelt werden. Ein unerwartetes Abtauchen des Wertpapieres unter die 50-Tage-Durchschnittslinie bei derzeit 22,16 Euro (steigend) erhöht hingegen das Risiko eines größeren Rücksetzers. Eine Verkaufswelle auf die erste größere Unterstützungszone bei grob 21,00 Euro dürfte dementsprechend zügig folgen. Darunter sind übergeordnet noch viel größere Abgaben zu erwarten.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei INFINEON-Aktien?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur INFINEON.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Ein Beitrag von Rafael Müller, direktbroker.de