Schlusskurs vom 22.02.18:    2,88EUR  -1,10%  -0,03€

Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: Welche Kursmarken nun wichtig sind!

0
634

Liebe Leser,

nach der Bestätigung der mittelfristigen Guidance konnte die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen AG weiter zulegen und sich damit noch weiter vom Jahrestief bei 2,50 Euro absetzen. Zuvor geriet die Aktie nach dem Durchschreiten der horizontalen Unterstützung noch unter Druck. In der Folge fiel die Aktie von 2,75 Euro auf 2,50 Euro zurück.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Zwei Einflussfaktoren könnten nun entscheidend sein!  

Auf der Widerstandsseite hat sich ganz klar der gleitende Durchschnitt (200) stark positioniert. Dieser beendete den Höhenflug vom 08.02.2018, nachdem das Unternehmen eine positive Unternehmensmeldung veröffentlicht hatte. Auf der anderen Seite kam mit dem Erreichen des Jahrestiefs der Relative Stärke Index zum Einsatz, der aufgrund der überverkauften Marktphase zum Einstieg einlud. Beide Faktoren arbeiten nun gegeneinander.

Charttechnische Analyse der Aktie: Wo befinden sich nun die nächsten Widerstände?

Abgesehen vom gleitenden Durchschnitt (200) verläuft bei 3 Euro ein doppelter Widerstand, der in den vergangenen Monaten zu Gewinnmitnahmen geführt hat. Oberhalb dieser Marke findet sich noch ein Widerstand bei 3,16 Euro und im Bereich um 3,60 Euro das Jahreshoch aus dem Jahr 2017.

Ein Beitrag von Johannes Weber