Schlusskurs vom 16.12.17:    2,76EUR  +0,95%  +0,03€

Geely Autoholding: Aktie im Überblick!

0
1148

>>Lohnt sich der Einstieg bei GEELY AUTO. HLDGS HD-,02?

Liebe Leser,

man kann mit der Geely-Aktie derzeit wohl wenig falsch machen, vor allem, wenn man Wachstumswerte favorisiert. Seit 2016 hat die Aktie in etwa 887 % an Wert hinzugewonnen. Die Zukäufe, die das Unternehmen in den letzten Jahren und Monaten getätigt hat, sind von größerem Kaliber und vielversprechend. Die Anpassung der Prognosen für den Absatz in diesem Jahr unterstützen den Trend ebenso. Zwar ist der Marktanteil im Vergleich zu BYD noch relativ gering, doch das könnte sich womöglich bald ändern, denn laut einigen Experten hat Geely eine sehr gute Ausgangslage, die nicht zuletzt den strategisch wichtigen Akquisitionen zu verdanken ist. Derweil wird ebenso an eigenen Batterien geforscht und entwickelt.

Überbewertung liegt bereits vor

Was ebenso auffällt ist, dass die Aktie trotz des steilen Anstiegs nur eine mäßige Überbewertung zeigt. Zumindest wenn man nur das KGV heranzieht. Das KGV der letzten zwölf Monate liegt bei 28,42. Das erwartete KGV wird auf 26,18 geschätzt, was ebenfalls positiv ist. Der Branchenmedian für das erwartete KGV liegt bei 11,33. Für einen Wachstumswert sind Überbewertungen normal, insofern scheint hier noch einiges an Potential vorhanden. Die KGV/Gewinnwachstums-Ratio (PEG-Ratio) der letzten zehn Jahre liegt bei 0,25 gegenüber einem derzeitigen PEG-Ratio von 3,17. Die Ratio zeigt eine deutlichere Überbewertung der Aktie an als das KGV. Charttechnisch könnte der aktuelle Ausbruch aus dem Trendkanal durchaus eine Einstiegsgelegenheit bieten, siehe Chart unten.

Ein Beitrag von David Iusow-Klassen

Das sogenannte Trading hatte auch ihn gepackt und wie der Großteil der angehenden Trader, musste er bald feststellen, dass zum Börsenhandel mehr gehört als nur das Chartlesen. Die fortlaufende Analyse der makroökonomischen Lage mit Hilfe von Intermarketbeziehungen, Konjunkturindikatoren sowie der Markttechnik,...