Schlusskurs vom 17.01.18:    7,60EUR  +10,14%  +0,70€

Eastman Kodak-Aktie: Der Crypto-Wahnsinn hat einen neuen Player!

0
813

Liebe Leser,

wenn Anleger das Wort „Crypto“ nur hören, werden sie hellhörig und investieren völlig frei von rationalen Gedanken in Unternehmen, die teilweise nur aus einer leeren Hülle bestehen. Bei Eastman Kodak ist dies etwas anders. Das Unternehmen existiert seit mehreren Jahren und hat eine gewisse Historie vorzuweisen.

KodakOne: So heißt der hauseigene Coin, der nun den Markt überfluten soll!

Der Coin soll in Kooperation mit WENN Digital eingeführt werden und in Zusammenhang mit einer neuen Plattform für Bildrechte stehen. Warum man hierfür nicht normale Währungen verwendet, wird nicht näher erläutert. Die Aktie von Eastman Kodak springt auf den Marketing-Coup auf jeden Fall an und verdreifacht sich.

Ohne den Coin wäre die Plattform wohl nur halb so interessant!

Ob die Aktie eine ähnliche Entwicklung genommen hätte, wenn die Plattform ohne einen Initial Coin Offering (ICO) angepriesen worden wäre, werden wir wohl nie erfahren. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass der ICO in hohem Maße verantwortlich für die Nachfrage nach der Aktie gewesen ist. Das Unternehmen wurde 2013 nach seiner Insolvenz neu strukturiert.

Ein Beitrag von Johannes Weber

als Geschäftsführer der Consulting Firma 4vestor GmbH zusammen mit seinen Kunden erfolgreich umsetzt. Neben seinen beiden Studienabschlüssen nahm Johannes Weber auch am Certified Financial Engineering Programm teil, dass vom Europäischen Institut für Financial Engineering und Derivateforschung angeboten wird...