Schlusskurs vom 14.12.17:    75,70EUR  -2,81%  -2,19€

Bitcoin Group: IOTA explodiert, aber das nützt der Aktie nichts!

0
1445

>>Lohnt sich der Einstieg bei Bitcoin Group SE?

Lieber Leser,

die Aktie der Bitcoin Group war zuletzt weniger volatil als man es bisher von ihr gewöhnt war. Dies liegt sicherlich an einer Marktberuhigung bei den Kryptowährungen. Dabei könnte es sich jedoch um die Ruhe vor dem Sturm handeln!

Erwartete Marktberuhigung, nur IOTA explodiert!

So stieg der Bitcoin, die „Mutter aller Kryptowährungen“, noch am Wochenende auf neue Allzeithochs von knapp unter 12.000 US-Dollar. Anschließend ging es zwar ein wenig abwärts, generell ist das aber nicht mehr als die von mir erwartete Marktberuhigung. So tendieren nahezu alle wichtigen Kryptowährungen gegenwärtig leicht abwärts – alle, bis auf eine, nämlich IOTA. Aber das ist, angesichts nahezu täglich neuer Jubelmeldungen in einem bekannten deutschen Anlegermagazin, ja auch kein Wunder!

Verstehen Sie mich dabei nicht falsch! Auch ich finde IOTA durchaus aussichtsreich. Schon das Konzept mit den gerichteten azyklischen Graphen („Tangles“) ist aussichtsreich, besonders positiv aber ist der adressierte Markt („Internet of Things“, IoT). Allerdings sagen die Gründer von IOTA selbst, dass man entweder so erfolgreich werde, dass die Marktkapitalisierung auf 1 Billion US-Dollar steigen werde oder aber komplett scheitere. Alles oder nicht also.

Aktie der Bitcoin Group hat von Kursexplosion bei IOTA nichts

Auf die Aktie der Bitcoin Group hat die massive Kursrally von IOTA übrigens keinen Einfluss. Denn IOTA, die nur als MIOTA (Mega-IOTA, also stets 1000 Stück) gehandelt werden, kann man über die Handelsplattform bitcoin.de zurzeit noch nicht kaufen oder verkaufen. Vielmehr hat man sich bei bitcoin.de bis dato nur auf den Handel von Bitcoin, Bitcoin Cash sowie Ethereum spezialisiert, wobei Bitcoin Gold in den Startlöchern steht.

Umso positiver ist zu werten, dass die Aktie heute zumindest leichte Kursgewinne verzeichnen und wieder über die Marke von 80,00 Euro steigen kann. Damit bleibt das Szenario, dass die Aktie kürzlich ein Kaufsignal mit Kursziel 100,00 Euro generiert hat – und die leichten Kursverluste zuletzt somit nur als Pullback auf die Ausbruchsmarke zu klassifizieren sind – weiterhin intakt. Alles andere als eine Kursrally des Bitcoin auf bis zu 14.500 US-Dollar sowie eine Kursrally der Aktie der Bitcoin Group auf 100,00 Euro in den nächsten Wochen würde mich daher sehr verwundern.

Amazon wird uns verfluchen, … 

. . . denn heute erhalten Sie den Report, über den grade jeder spricht KOSTENLOS: „Blockchain – die 8.330%-Anlagechance!“ Während dieses Meisterwerk bei Amazon für 25,90 € gehandelt wird, erhalten Sie es hier heute absolut KOSTENFREI! Fordern Sie den Report jetzt einfach mit einem Klick auf den Link an.

Werden Sie um 8.330 % reicher!

Ein Beitrag von Sascha Huber

Sascha Huber, gilt schon seit Zeiten des Neuen Marktes als intimer Kenner der Hightech-Branche. So betrieb er von 1998 bis 2001, gemeinsam mit einem Partner, eine der damals führenden Börsen-Hotlines mitsamt zugehörigem Internetportal. Er gehörte damit zu den Ersten, die das Potenzial von Aktien wie Amazon.com, Apple oder eBay erkannten.