Schlusskurs vom 22.02.18:    1,205,42EUR  +0,45%  +5,42€

Amazon: Stärker als der Markt!

0
213

Liebe Leser,

die starken Verluste, die die Anleger an der Wall Street in den letzten beiden Wochen kräftig durchgeschüttelt haben, blieben auch für die Amazon-Aktie nicht ohne Folgen. Der Kurs der Aktie gab nach und kam erst deutlich unterhalb von 1.300 US-Dollar auf dem Niveau knapp über 1.260 US-Dollar zum Stehen.

Hier griffen die Käufer wieder beherzt zu und sorgten für einen schnellen Anstieg bis in den Bereich von 1.340 US-Dollar. Erfreulich waren dabei aus Sicht der Bullen drei wichtige Aspekte: Mit dem Wiederanstieg konnte die 50-Tage-Linie verteidigt werden und im Chart bildete sich zudem eine Hammerkerze aus, welche die erfolgte Umkehr noch einmal zusätzlich unterstrich.

Der dritte Aspekt ist möglicherweise der wichtigste. In den Tagen des Ausverkaufs an der New Yorker Wall Street zeigte die Amazon-Aktie eine auffällige relative Stärke sowohl zum Gesamtmarkt wie auch zu den anderen Technologieaktien. Sie verlor weniger und erholte sich auch entsprechend schneller als andere Aktien.

Weil die Amzon-Aktie Ende Januar deutlich überkauft war, konnte eine Korrektur nicht wirklich überraschen. Nun ist diese eingetreten und der überkaufte Zustand hat sich deutlich abgebaut. Zwar ist der Aufwärtstrend durch die jüngste Kursschwäche verletzt worden, doch insgesamt steht die Aktie gegenüber dem Gesamtmarkt gerade mit Blick auf die relative Stärke recht gut da.

Wie verhält sich der Gesamtmarkt?

Die Chancen auf eine nachhaltige Erholung sind somit vorhanden. Nicht übersehen werden darf aber der Einfluss des Gesamtmarktes. Sollte dieser in den kommenden Tagen oder Wochen noch einmal zu großer Schwäche neigen, wird selbstverständlich auch die Amazon-Aktie diesen Gegenwind verspüren.

Die Korrektur weist bislang ein dreiteiliges Erscheinungsbild auf. Sie könnte deshalb bereits beendet sein. Zu rechnen ist jedoch auch mit der Möglichkeit, dass der Abwärtsschub am Ende eine fünfteilige Struktur annehmen wird. In diesem Fall wäre die in den letzten Tagen angelaufene Gegenbewegung nur eine Aufwärtskorrektur innerhalb eines Abwärtsimpulses und mit einem erneuten Abtauchen der Aktie auf tiefere Korrekturniveaus müsste in den nächsten Tagen noch einmal gerechnet werden.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim