Schlusskurs vom 22.02.18:    97,20EUR  -0,04%  -0,04€

Airbus Analyse: Starke Zahlen und klare Fakten!

0
86

Liebe Trader,

der Luft- und Raumfahrtkonzern konnte seinen Gewinn deutlich steigern und zahlt nun auch noch eine höhere Dividende für Aktieninhaber aus, was sich als eine sehr positive Nachricht für Investoren entpuppt. Gleichzeitig legte das Wertpapier um grob 10 Prozent zu und steuert geradewegs die Jahreshochs an. Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen den Umsatz um 0,2 Mrd. Euro steigern – von 66,6 Euro auf 66,68 Euro und der bereinigte Betriebsgewinn (EBIT) stieg um 7,5 Prozent auf 4,25 Mrd. Euro. Gleichzeitig jedoch konnte das Konzernergebnis um knapp 190 Prozent steigen, also auf 2,87 Mrd. Euro klettern, nach dem es 995 Mio. Euro im Vorjahr waren. Erst vor Kurzem konnte sich der in Toulouse sitzende Konzern ein weiteres Mal behaupten und hat den Gewinn, trotz einer milliardenschweren Belastung für den Militärtransporter A400M fast verdreifacht. Gleichzeitig steht für 2018 eine Auslieferung von rund 800 Zivilflugzeugen an. Im unmittelbaren Vergleich zu 2016, rechnet der Flugzeughersteller mit einem Gewinn-Wachstum von 20 Prozent.

Der herrschende Aufwärtstrend seit Mitte 2016 konnte sich auch gegen den jüngsten Rücksetzer überzeugend durchsetzen und steuert gradewegs die Jahreshochs bei 93,76 Euro an. Sollte ein Kurssprung darüber gelingen, so ist eine dreistellige Kursmarke bei Airbus bei rund 100,00 Euro nicht abwegig. Für das Eintreten dieser Situation, muss aber noch eine entscheidende Bedingung erfüllt werden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Airbus Group-Aktien?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Airbus Group.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Ein Beitrag von Rafael Müller, direktbroker.de