359,97$ -1,71% -6,26$


Netflix: Die Käufer können noch nicht überzeugen!

894
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Seit Mitte August bemühen sich die Käufer darum, die Abwärtsbewegung der Netflix-Aktie aus der zweiten Hälfte des Julis und dem August wieder wettzumachen und den Anstieg aus der ersten Hälfte des Jahres fortzusetzen. Das Bemühen um eine Verbesserung der Lage ist unverkennbar. Vollkommen überzeugen können die Bullen bislang jedoch noch nicht.

Der Anstieg seit dem Augusttief bei 310,92 US-Dollar hat bislang nur die Form einer bärischen Flagge. Dieser Eindruck würde erst dann aufgehoben werden, wenn es den Käufern gelingt, ein neues Jahreshoch auszubilden. Der Weg dahin ist allerdings noch weit und er setzt auch einen Anstieg über den Widerstand bei 377,61 US-Dollar voraus.

An diesem Widerstand ist die Aktie in der zweiten Septemberhälfte mehrfach gescheitert. Erst in den letzten Tagen gelingt es den Käufern, Kurse leicht oberhalb des Widerstands zu markieren. Auch die Kurslücke zwischen 385,00 und 391,75 US-Dollar konnte noch nicht geschlossen werden. In dieser Woche ist der Kurs an der unteren Kante der Lücke wieder nach unten abgeprallt.

Wie geht es nun weiter?

Damit sind die Herausforderungen für die Käufer benannt: Es gilt, den begonnenen Anstieg über den Widerstand bei 377,61 US-Dollar fortzusetzen und die Kurslücke zu schließen. Scheitern die Käufer an diesem Vorhaben und wird die bärische Flagge nach unten verlassen, muss mit dem Beginn einer zweiten Abwärtswelle gerechnet werden.

5307 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Netflix per E-Mail

Mehr Inhalte zur Netflix Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Netflix Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Netflix Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Netflix Aktie:

>>Hier gehts zur Netflix Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Netflix:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)