Suche

Netflix: Die Bären sind noch nicht geschlagen

272
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der dynamische Anstieg der Netflix-Aktie über ihren 50-Tagedurchschnitt hat sich nach dem 17. Oktober sehr schnell als ein Fehlsignal erwiesen. Der Kurs fiel schon am Folgetag unter seinen gleitenden Durchschnitt zurück und ermäßigte sich im Tief bis auf 265,80 US-Dollar. Damit konnte der Aufwärtstrend seit dem Tief vom 24. September zunächst behauptet werden.

Aus dem Schneider sind die Bullen damit aber noch nicht. Der Kurs konnte sich zwar wieder etwas von seinem EMA50 absetzen, die 50-Tagelinie bei 286,92 US-Dollar konnte aber noch nicht erreicht werden. Diesem Ziel sollten sich die Käufer in der neuen Woche mit Nachdruck verschreiben, weil ansonsten mit einem Rückfall auf den kurzfristigen Aufwärtstrend gerechnet werden muss.

Kann die 50-Tagelinie nachhaltig überwunden werden, ist das Hoch vom 17. Oktober bei 308,75 US-Dollar das nächste Ziel. Wird auch dieser Widerstand überwunden, stellt die Unterkante der großen Kurslücke vom 18. Juli bei 320,30 US-Dollar die nächste Hürde für die Bullen dar.

Ein erneuter Rückfall auf den kurzfristigen Aufwärtstrend und ein Bruch desselben, wäre kritisch zu werten. In diesem Fall muss damit gerechnet werden, dass das Tief vom 3. Oktober bei 257,01 US-Dollar noch einmal erreicht wird. Wird auch diese Unterstützung aufgegeben, dürfte die Netflix-Aktie bis auf das Tief vom 24. September bei 252,28 US-Dollar zurückzufallen. Kann auch dieses Kursniveau nicht behauptet werden, drohen weitere Abgaben in Richtung auf das im Dezember 2018 bei 231,26 US-Dollar markierte Tief.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Netflix?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Netflix Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Societe Generale sees big downside in Netflix shares with 'uniqueness' eroding
0 Beiträge
UPDATE 3-Disney+ streaming exceeds expectations with 10 million sign-ups, shares surge: Walt Disney
5307 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Netflix per E-Mail

Mehr Inhalte zur Netflix Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Netflix Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Netflix Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Netflix Aktie:

>>Hier gehts zur Netflix Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Netflix

Performance Netflix Inc

1W1M3MYTD1Y3Y
284,40 USD259,95 USD262,85 USD234,40 USD239,72 USD113,95 USD
+18,46 USD+42,91 USD+40,01 USD+68,46 USD+63,14 USD+188,91 USD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)