Suche

Netflix Aktie: Das ist doch erstaunlich!

1628
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Ende der 90er hatten Reed Hastings und Marc Randolph den Online-DVD-Verleih Netflix gegründet, bei der der physische Versand von Film-Datenträgern das Geschäftsmodell ausmachte. Rund zehn Jahre hat es gedauert, bis das Unternehmen seine Vertriebsstruktur änderte – vom klassischen Postversand hin zum Online-Streaming. Netflix legte daraufhin eine enorme Wachstumsentwicklung hin und ist heute Branchenführer im VoD-Markt.

Was viele, gerade in Europa, wohl nicht auf dem Schirm haben: Netflix ist in den USA nach wie vor auch noch mit seinem ursprünglichen Geschäftsmodell tätig und schickt mit seiner Tochter „DVD.com“ immer noch unzählige Video-Datenträger per Post an seine Kunden.

Immerhin noch 1 Millionen Datenträger pro Woche

Wie das Online-Portal „t3n“ kürzlich berichtete, hat der DVD-Dienst von Netflix nun 21-jähriges Jubiläum gefeiert. Insgesamt könne das Unternehmen auf fünf Milliarden versendete Datenträger seit 1998 verweisen. Und: Laut dem Medienbericht werden in den USA jede Woche noch rund eine Million DVDs an Haushalte verschickt.

Der DVD-Service verfüge in den USA über etwa 2,4 Millionen Abonnenten und erwirtschafte einen jährlichen Umsatz von rund 230 Millionen US Dollar, hieß es bei „t3n“ weiter. Damit liegt die Popularität des DVD-Dienstes zwar deutlich unter der des Netflix-Streamingangebots (60 Mio. Kunden). Angesichts des VoD-Hypes ist es dennoch erstaunlich, wie viele Menschen sich nach wie vor physische Datenträger nach Hause liefern lassen.

Höhere Aktualität

Ein Grund dürfte in der höheren Aktualität liegen. Während Abonnenten des DVD-Dienstes deutlich aktuellere Blockbuster wie Rocketman oder Captain Marvel zu sehen bekommen, müssen die Streaming-Kunden oftmals deutlich länger warten, bis die Neuerscheinungen auf der Plattform verfügbar sind.

Netflix bietet den Versand-Dienst in den USA für einen monatlichen Preis von 7,99 Dollar an. Damit können sich Kunden jeden Film des Angebots zusenden lassen, wobei sie mit dem Basis-Tarif immer nur gleichzeitig einen zu Hause haben dürfen. Dabei entstehen für den Kunden keine zusätzlichen Kosten, weder für Zusendung noch für Rückversand.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Netflix?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Netflix Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
UPDATE 3-Disney+ streaming exceeds expectations with 10 million sign-ups, shares surge: Walt Disney
0 Beiträge
Netflix wird vom Jäger zum Gejagten https://www.nzz.ch/finanzen/warner-disney-und-apple-holen-aus
0 Beiträge
Noch Netflix ein Update gegeben - viel Spaß https://modernvalueinvesting.de/bayer-vita-34-bmw-co
5307 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Netflix per E-Mail

Mehr Inhalte zur Netflix Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Netflix Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Netflix Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Netflix Aktie:

>>Hier gehts zur Netflix Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Netflix

Performance Netflix Inc

1W1M3MYTD1Y3Y
265,90 USD257,00 USD299,11 USD234,40 USD251,78 USD104,55 USD
+17,21 USD+26,11 USD-16,00 USD+48,71 USD+31,33 USD+178,56 USD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)