Netflix-Aktie: Charttechnische Analyse!

453
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der Kurs der Netflix-Aktie bewegt sich auf und ab und es ist keine klare Bewegung zu erkennen, dennoch zeigen die Zeichen nach unten. Der RSI fällt immer weiter und der überverkaufte Bereich ist nicht mehr weit. Allerdings befand sich der RSI schon lange nicht mehr in einem seiner Extrembereiche. Im MACD kommt es häufig zu Kreuzungen und Signalbildungen, was auch am Kursverlauf gut zu erkennen ist. In der Slow Stochastik bildete sich zuletzt ein Verkaufssignal.

4-Stundenchart in der Beurteilung: Abwärtsbewegung in vollem Gange!

Es gibt hier schon länger eine Abwärtsbewegung, diese ist auch am Relative Stärke Index zu erkennen. Der RSI ist derzeit bei ca. 38 Punkten angesiedelt und es treibt ihn immer weiter nach unten. Der MACD bildete zu Beginn der laufenden Abwärtsbewegung ein Verkaufssignal. Seitdem kam es zu keinen weiteren Signalen mehr, das gleiche gilt auch für die Slow Stochastik.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Netflix?

1-Stundenchart: Weit unten angesiedelt!

Der Aktienkurs von Netflix liegt knapp über der unteren Grenze des Bollinger Bands. Außerdem befindet sich der RSI knapp über dem überverkauften Bereich.

 

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.4vestor.de

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Netflix-Analyse vom 22.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Netflix jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Netflix Aktie.



Netflix Forum

0 Beiträge
Falco447  Ich 20. Sep
denke ähnlich wie bei den Sportsendern, wird es auch bei den Streaming Anbietern einen enormen Konku
0 Beiträge
justnormal  S 24. Aug
In 10 Minuten wieder oben.
0 Beiträge
sulley  STURZ 24. Aug
TESLA STÜRZT GERADE ABSteigen die Kurse, kommen die Privatanleger, fallen die
5307 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Netflix per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.