Suche

Nestle-Aktie: Kommt jetzt Nestles Chance?

705
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Wall Street fährt erheblich Verluste ein, der Dax ist unter die psychologisch wichtige Marke von 11.000 Punkten gerutscht. Die einzigen „Krisengewinnler“ sind Unternehmen, welche Produkte anbieten, die immer benötigt werden. Das sind beispielsweise Lebensmittelhersteller. Und noch eine Börsenweisheit bestätigt sich derzeit, nämlich die, dass Schweizer Aktien in Krisenzeiten als sicher gelten. Beides trifft auf Nestlé zu.

Nestle hat stark aufgeholt

Die erste Jahreshälfte war von Verlusten gekennzeichnet. Die Aktie sackte im Sommer bis auf das 52-Wochentief von 62,20 ab. Seitdem kennt die Aktie aber nur eine Richtung: nach oben. Die Aktie erreichte erst vor Tagen ihr 52-Wochen-Hoch von 76,24 Euro. Nach Meinung von boerse.ard hat das starke Plus keine speziellen Gründe. Die Anleger scheinen dem Chef von Nestlé, Mark Schneider, einfach ihr Vertrauen auszusprechen. Immerhin verbuchte Nestlé über die ersten neun Monate des Jahres 2018 ein Wachstum von 2,8 Prozent.

Ziel ist allerdings, bis zum Jahr 2020 wieder Wachstumsraten um die fünf Prozent zu erreichen. Schneider restukturiert den Konzern, hat das US-Süßwarengeschäft abgestoßen und das Geschäft mit Kaffee und Gesundheitsprodukten ausgebaut. Die Aktie konnte bisher 2,01 Prozent an Wert zulegen und notiert aktuell (15:58 MESZ) bei 75,14 Euro.

0/5 (0 Reviews)
Gaary  Nestle 07. Jun
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/marketing-professor-zum-nestle-video-von-julia-kloeckner-
"Veggie"-Burger Business ein, ein den USA plant man es noch in Europa hat man es schon in Angebot :
1707 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nestlé per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Nestlé



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)