Nestlé Aktie: Jubelstimmung? Bei diesem Preis wohl kaum!

927
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Kaum eine andere Organisation in Deutschland macht derzeit so viel von sich hören wie die Deutsche Umwelthilfe (DUH). Jetzt haben die Umweltschützer offenbar erneut einen altbekannten Feind ins Visier genommen – den Schweizer Lebensmittelmulti Nestle. Dies geht aus diversen Medienberichten hervor.

Demnach hat die DUH dem Konzern den Negativpreis „Goldener Geier“ überreicht. Nach Angaben der DUH haben mehr als 20.000 Verbraucher beim Voting rund um den nicht gerade schmeichelhaften Preis teilgenommen. Insgesamt sechs Plastikverpackungen wurden von der DUH nominiert und damit zur Verbraucher-Abstimmung freigegeben. Preisträger ist demzufolge das Nestle-Mineralwasser „Vittel“.

DUH: Vittel sei „unsinnigstes Produkt“

„Die Vittel-Einweg-Plastikflaschen sind umweltschädigend, weil sie für jeden Abfüllprozess energie- und ressourcenintensiv neu hergestellt werden müssen. Bei den Vittel-Flaschen von Nestlé kommt noch hinzu, dass das Mineralwasser aus Frankreich über besonders weite Strecken nach Deutschland transportiert wird, obwohl es hierzulande mehr als einhundert Quellen und Mineralbrunnen in der Region gibt“, so die DUH, die die Wassermarke der Schweizer deshalb als „unsinnigstes Produkt“ und „Symbol einer exzessiven und ressourcenvergeudenden Wegwerfkultur“ bezeichnet.

Zur Einordnung: Nestle ist bereits seit Jahrzehnten im Visier der Umweltschützer. So wird der Konzern neben dem Vertrieb ungesunder Babynahrung, der Zerstörung des Regenwaldes auch mit Vorwürfen rund um Wasserausbeutung konfrontiert. Erst kürzlich ist Nestle in Florida in die Kritik geraten, da das Unternehmen dort laut Umweltschützern große Mengen an Wasser aus einem einzigartigen Ökosystem entnehmen will.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nestle-Analyse vom 08.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nestle jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nestle Aktie.



Nestle Forum

0 Beiträge
bei Nestlé im Gegensatz zu vielen anderen Investments kann ich bestätigen. Die Halbjahreszahlen könn
0 Beiträge
Nestlé in diesen unruhigen Zeiten im Depot zu haben. Die Dividende sollte also auch wieder gesichert
0 Beiträge
Nestlé wächst im Halbjahr um 2,8 Prozent aus eigener Kraft https://www.finanzen.ch/nachrichten/ak
506 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nestle per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Nestle




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)