Suche

Nestlé Aktie: Das tut mal gut!

540
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Vorwürfe wegen Tierversuchen und Regenwaldzerstörung oder jüngst die Probleme mit dem Trinkwasser: Nestlés Erfolg wird seit Jahrzehnten von heftiger Kritik begleitet. Umso erfreulicher für den Konzern, dass man nun eine Auszeichnung in Sachen Verantwortungsbewusstsein einheimsen konnte. Laut einigen Medienberichten wurde der Lebensmittelgigant jetzt nämlich für seine Klimaschutz-Maßnahmen geehrt.

Demnach gehört Nestlé zu insgesamt 179 Firmen, die von der Non-Profit-Organisation CDP mit der Note „A“ bewertet wurden. Insgesamt hat die NPO 8.000 Unternehmen analysiert, von denen es nur zwei Prozent auf die A-Liste geschafft haben. Neben Nestlé reihten sich übrigens auch bekannte deutsche Konzerne wie Bayer oder die Telekom in die Riege der klimabewusstesten Firmen ein.

CDP konstatiert Bewusstsein für Klimarisiken

Die Organisation CDP begründet ihre Entscheidung mit dem Umstand, dass jene Unternehmen ihre Umweltdaten transparent und umfassend offengelegt hätten. Zudem zeigten die ausgezeichneten Firmen ein „durchgreifendes“ Bewusstsein für Klimarisiken, indem sie etwa in erneuerbare Energie investierten oder entsprechende Anreize für Lieferanten setzten.

Zur Einordnung: Die Organisation CDP („Carbon Disclosure Project“) wurde im Jahr 2000 gegründet, um Firmen und Gemeinden dazu anzuregen, ihre Klimadaten zu veröffentlichen. Einmal jährlich erhebt CDP auf freiwilliger Basis Daten zu CO2-Emissionen und Klimarisiken. Die Studie wird traditionell am Montag vor dem Start des Weltwirtschaftsforums in Davos publiziert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nestlé?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nestlé Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Nestlé schnappt sich «Apple der Kaffee-Industrie» – das Geheimnis hinter dem Hipster-Kafi https:/
0 Beiträge
Kann mich nicht an soviel erinnern. Der CHF ist ja auch erfreulich fest. Naja, der EUR schwach
0 Beiträge
ggman_  edit 13. Feb
nach Aussage des CEOs Schneider ist das bereits die 25. Erhöhung in Folge --> Dividendenaristokra
1707 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nestlé per E-Mail

Mehr Inhalte zur Nestlé Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Nestlé Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Nestlé Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Nestlé Aktie:

>>Hier gehts zur Nestlé Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Nestlé

Performance Nestle SA

1W1M3MYTD1Y3Y
106,60 CHF108,51 CHF103,44 CHF104,78 CHF80,00 CHF69,88 CHF
+2,32 CHF+0,41 CHF+5,47 CHF+4,14 CHF+28,92 CHF+39,04 CHF



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)