Suche

Nel ASA: Völlig losgelöst!

5172
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Enorme Kurssprünge und ebenso heftige Rücksetzer sind die Anleger in Aktien von Nel ASA gewöhnt. Beim norwegischen Wasserstoffspezialisten schwingt stets eine Menge Spekulation auf die Zukunft mit: Wird sich Wasserstoff in Konkurrenz zur aktuell explizit geförderten Elektromobilität tatsächlich als alternative Antriebsform durchsetzen? Niemand weiß diese Frage derzeit seriös zu beantworten – doch der Kurs von Nel scheint sich ohnehin vom operativen Geschäft längst gelöst zu haben. Dies wird jetzt erneut deutlich.

Düngemittelhersteller nutzt Nel-Technologie

Während die Anleger in der vergangenen Woche eine Kooperation von Nel ASA mit dem dänischen Wasserstoff-Unternehmen Everfuel Europe noch mit einem satten Aufschlag von 20 Prozent honoriert hatten, reagieren die Anleger auf eine aktuelle Meldung so gut wie gar nicht: Am Dienstag nämlich bekräftigten Yara und Nel ihr gemeinsames Ziel, sauberen Wasserstoff zu entwickeln, der es dem norwegischen Düngemittelhersteller ermöglichen soll, Produkte mit geringerem CO2-Ausstoß herzustellen. Das Projekt basiert laut Mitteilung auf der Entwicklung einer neuen Wasserelektrolyseur-Technologie von Nel ASA, die im bestehenden Yara-Werk in Porsgrunn getestet wird. Ziel sei es, Wasserstoff aus erneuerbaren Quellen zu erzeugen, der in die bestehende Ammoniakanlage eingespeist wird.

Aktie rutscht leicht ins Minus

Das Projekt wird vom norwegischen Forschungsrat, Innovation Norway und Enova im Rahmen des PILOT-E-Programms unterstützt, einem Förderprogramm, das die Entwicklung und Implementierung grüner Energietechnologien beschleunigen soll. „Wir freuen uns, die Partnerschaft mit Nel ASA offiziell zu beginnen und an der Entwicklung von grünem Ammoniak und kohlenstoffarmen Düngemitteln zu arbeiten“, sagt Tove Andersen, EVP Produktion bei Yara. Die Aktie von Nel allerdings reagierte am Dienstag mit nur einem minimalen Aufschlag von 0,670 auf 0,679 Euro, am Mittwoch gaben die Papiere bereits wieder auf bis zu 0,664 Euro nach.

0/5 (0 Reviews)

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

wenn ich das richtig verstehe, 1. dann sollte der Kurs dadurch steigen, bzw nicht fallen 2. würden
Gute Frage, habe ich vorhin auch nicht verstanden
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail

Mehr Inhalte zur NEL ASA Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur NEL ASA Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • NEL ASA Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der NEL ASA Aktie:

>>Hier gehts zur NEL ASA Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von NEL ASA

Performance NEL ASA

1W1M3MYTD1Y3Y
0,73 NOK0,65 NOK0,61 NOK0,51 NOK0,39 NOK0,30 NOK
+6,57 NOK+6,65 NOK+6,68 NOK+6,78 NOK+6,91 NOK+6,99 NOK


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)