Suche

Nel ASA: Unterstützung aus dem Norden!

9692
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die kommende Woche wird zweifellos spannend für Nel ASA-Anleger: 0,899 Euro – so lautete der Schlusskurs der Nel-Aktie vor dem Wochenende an der Frankfurter Börse. Damit hat der norwegische Wasserstoff-Spezialist die Überwindung der Marke von 90 Cent nur um Haaresbreite verfehlt. Zuletzt war dies den Papieren von Nel am 3. Januar gelungen. Die Frage nun lautet: Wird sich dies bald wiederholen? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn Unternehmen aus der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Branche bekommen jetzt zunehmend auch Unterstützung aus der Politik.

Abgabenbefreiung gefordert

Ginge es etwa nach sechs nördlichen Bundesländern, sollte die Abgabe für Erneuerbare Energie (EEG-Umlage) bei der Wasserstoff-Erzeugung abgeschafft werden. „Das ist ein entscheidender Schritt, damit uns die Energiewende gelingt“, sagte Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach in der vergangenen Woche gegenüber Reuters TV. Der Bundesregierung warf er demnach, trotz Ankündigungen für eine Wasserstoffstrategie, Passivität vor. Er forderte im Interview daher Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Handeln auf. Er sei sich diesbezüglich mit einer ganzen Reihe von Bundesländern einig, so Steinbach. Was Nel & Co freuen dürfte – denn auch Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein dringen laut des Berichts auf eine Abschaffung der Umlage für die Nutzung von Wasserstoff.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Änderung im Verwaltungsrat

Von noch etwas weiter nördlich kam der zuletzt von Nel gemeldete Auftrag: Nel Hydrogen A/S, eine Tochtergesellschaft von Nel ASA, wurde kurz vor dem Jahreswechsel von Everfuel Europe mit der Errichtung einer Wasserstoff-Tankstelle für eine Taxiflotte im dänischen Kopenhagen beauftragt. Weitere Neubestellungen meldete das Unternehmen seither nicht. Vor dem Wochenende wurde allerdings mitgeteilt, dass Hanne Skaarberg Holen aufgrund eines bevorstehenden Arbeitgeberwechsels mit sofortiger Wirkung als Mitglied des Verwaltungsrats von Nel ASA ausscheiden wird.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Die weltweite Nachfrage nach Wasserstoffanteilen wächst rasant. Besonders gefragt sind die Aktien vo
0 Beiträge
Renegade 71  KE 20:05
Kann nicht dafür verantwortlich sein sonst hätte es sofort heute morgen schon diese Richtung eingesc
0 Beiträge
Nur meine Arbeitshypothese...
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail

Mehr Inhalte zur NEL ASA Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur NEL ASA Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • NEL ASA Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der NEL ASA Aktie:

>>Hier gehts zur NEL ASA Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von NEL ASA

Performance NEL ASA

1W1M3MYTD1Y3Y
0,96 NOK0,86 NOK0,75 NOK0,92 NOK0,56 NOK0,30 NOK
+0,06 NOK+0,16 NOK+0,28 NOK+0,10 NOK+0,46 NOK+0,72 NOK



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)