Nel Asa, ITM, Ballard oder Plug Power? Wer gewinnt das Rennen?

3932
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

Nel Asa, ITM Power, Ballard Power und Plug Power haben die nächste Ära an de Märkten begonnen. Die Kurse entwickelten sich teils nach oben, teils aber (Nel Asa), sackte der Wert fast entscheidend nach unten. Wie zu erwarten wird es jetzt zu Unterschieden kommen. Denn nicht alle Unternehmen können das laufende Tempo noch mitmachen. Wer gewinnt?

Plug Power mit starker Präsentation

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Plug Power aus den USA wirkt dabei am stärksten. Das Unternehmen aus den USA hat nun seine Quartalszahlen präsentiert und könnte unter anderem davon profitieren, entscheidende Übernahmen finanziert zu haben. Plug Power ist nun auch im Wasserstoff-Segment investiert.

Plug Power ist auf dem Weg, nun die nächste Marke bei 10 Euro zu erobern. Analysten rechnen bereits damit, dass die neuen Zwischenrekorde mit Kursen von bis zu 9,56 Euro erst den Auftakt darstellen. Alle Vorzeichen, so habe ich es von Chartanalysten und technischen Analysten gelesen, sind nach oben gerichtet.

Wenn der Wert die 10-Euro-Marke überwindet, wird er in den kommenden Sitzungen nach deren Ansicht ohne Widerstände weiter klettern können. Das Potenzial liege bei über 20 %. Wohlgemerkt, dies ist die Ansicht der charttechnischen und der technischen Analysten, die sich auf technische Signale berufen.

Gratis PDF-Report zu NEL ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Kurzfristig wirken auch die wirtschaftlichen Vergleiche. Plug Power kann weiterhin eine Prognose abgeben, wonach das Unternehmen bis zum Jahr 2024 einen Umsatz in Höhe von mehr als 1,2 Milliarden Dollar avisiert. Damit wäre das Kurs-UMsatz-Verhältnis (KUV) des Unternehmens deutlich günstiger als bei allen anderen Unternehmen der Branche.

Demgegenüber muss Ballard derzeit um seinen Aufwärtstrend etwas zittern. Denn die präsentierten Zahlen haben dem Unternehmen nur einen minimalen Rückenwind verschafft. Noch sei, so die Chartanalysten und die technischen Analysten, der Aufwärtstrend intakt. Allerdings fehlen nur etwa 10 %, um hier einen Wechsel nach unten einzuleiten.

Schließlich ist auch die Aktie von Nel Asa interessant. Die steht nach dieser Ansicht kurz davor, in den Trendwechsel überzugehen. Die Investoren haben Sorge: Das Unternehmen wird am 26. August seine Zahlen präsentieren. Die Auftragseingänge im zweiten Quartal waren überschaubar, bei den Umsätzen dürfte es zumindest keine positiven Überraschungen geben.

Insgesamt aber gilt: Hier sollten Sie als Investor insgesamt den Hype als solchen bewerten. Die Umsätze der Unternehmen werden durch die Börsenkurse in der Regel um den Faktor von mehr als 15 bewertet – dies ist der Erfahrung nach eindeutig zu hoch. Wann die Börsen insgesamt die Bewertung in dem Sektor reduzieren, weiß niemand. Die meisten der Aktien aus dem Segment jedoch wird es treffen – Nel Asa und wahrscheinlich auch Ballard dürften dann dazugehören.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre NEL ASA-Analyse vom 25.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
" 2000 hatte man die Technologie noch nicht... darum das Scheitern. Jetzt 20 Jahre später... sieh
0 Beiträge
Bitterster Galgenhumor von Peerworth. Wenn jemand mit BP verhandelt, dann ist das Nikola. Der CEO v
0 Beiträge
Q2 Bericht lesen, dann erübrigen sich die meisten Fragen und... es gibt einiges zu entdecken...z.B.
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail