Nel ASA: Ein Mutmacher!

7244
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Das Auf und Ab an der Börse hat sich für die Papiere von Nel ASA auch in der zurückliegenden Woche fortgesetzt: Von 0,79 Euro am Montag zum Börsenschluss ging es hinab auf bis zu 0,72 Euro am Donnerstag – ein Minus von annähernd neun Prozent. Doch die Aktie kam zurück, ging am Freitag dann bei 0,77 Euro aus dem Handel. Von ihrem zwischenzeitlichen Höchststand bei 0,88 Euro am 24. September ist Nel ASA damit allerdings noch weit entfernt. Die Aktie ist und bleibt ein von Zukunftsspekulationen getriebener Wert.

Millionenzuschuss vom Staat

So wurde jüngst bekannt, dass Gas-Riese Linde PLC sich mit 42,7 Millionen Euro am britischen Elektrolyseur-Spezialisten ITM Power beteiligen wird. Das Unternehmen stellt PEM-Elektrolyseure für Wasserstoff her, gemeinsam wollen die beiden Unternehmen nun deren Kommerzialisierung vorantreiben. Was das mit Nel ASA zu tun hat? Auch der norwegische Wasserstoffspezialist ist derzeit dabei, eine automatisierte Produktionslinie für alkalische Elektrolyseure zu errichten. Das norwegische Staatsunternehmen Enova gab hierfür jüngst einen Zuschuss von umgerechnet rund einer Million Dollar. Die große Frage für Nel ASA wie Linde allerdings bleibt: Ist die Elektrolyse ein bedeutendes Zukunftsfeld – oder doch ein Rohrkrepierer? Fast alles hängt davon ab, ob sich das mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellen-Auto neben den batterieelektrisch angetriebenen etablieren wird. Seriös ist dies bislang nicht zu beantworten.

Elektrolyseur für neues Stahl-Joint Venture

Doch es gibt auch alternative Felder, die Nel-Anlegern Mut machen könnten: Der Aktionär berichtet aktuell von einem Joint Venture des schwedischen Stahlkonzerns SSAB, der Bergwerkgesellschaft LAKB und dem Energieversorger Vattenfall, das auf eine fossilfreie Stahlproduktion abziele, bei der „grüner Wasserstoff“ eine entscheidende Rolle einnehmen soll, heißt es. Das Gute für Nel ASA: Der dafür vorgesehen Elektrolyseur soll demnach von den Norwegern kommen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre NEL ASA-Analyse vom 07.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
und bleibst ein Schwätzer. Das tragische ist die eindimensionale und stark eingeschränkte Sichtweise
0 Beiträge
du scheinst da was falsch zu verstehen man ist an der Börse umd Geld zu machen nicht um die Welt zu
0 Beiträge
guten morgen, meine meinung betr geruechten ueber zusammenarbeit zwischen NEL mit wem auch immer. b
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von NEL ASA




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)