Nel ASA: Das kann sich wirklich sehen lassen!

2102
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Für Nel ASA war die Woche an der Börse bislang außerordentlich erfolgreich: Bei einem Kurs von 0,78 Euro waren die Papiere des norwegischen Brennstoffzellen-Spezialisten am Montag gestartet, am Mittwoch zum Handelsschluss in Frankfurt standen bereits 0,91 Euro auf dem Kurszettel. Der Aufschlag von mehr als 16 Prozent kann sich wirklich sehen lassen – und könnte auch in einer Mitteilung von Nel vom Wochenanfang begründet sein.

Nur in Wallingford ist Corona-Pause

Denn da teilte das Unternehmen mit, dass die Geschäftstätigkeiten von Nel ASA in Norwegen und Dänemark gemäß den nationalen und lokalen Empfehlungen trotz der Coronakrise fortgesetzt werden. Lediglich in Wallingford (USA) werde nach einer Verordnung des Staates Connecticut der Großteil der Aktivitäten bis zur zweiten Aprilhälfte 2020 vorübergehend eingestellt, wie es heißt. Zudem könne es aufgrund internationaler Reisebeschränkungen Verzögerungen bei der Installation und Inbetriebnahme von Wasserstoff-Tankstellen geben. Zudem: „Nel verfügt über eine starke Cash-Position mit nahezu null Schulden, die zugrunde liegenden Marktaktivitäten und das Interesse an Wasserstoff sind weiterhin stark“, versichert das Unternehmen. Man bekräftige „die positiven Marktaussichten“.

Strenge Regelungen getroffen

„Wir haben die Situation von Anfang an genau verfolgt und die von der Weltgesundheitsorganisation und den nationalen Behörden empfohlenen Verfahren umgesetzt“, sagt Jon André Løkke, Vorstandsvorsitzender von Nel ASA. Die Sicherheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter und Mitbürger „haben für uns oberste Priorität“. Nel habe daher zusätzliche, strenge Regelungen getroffen, um einen kontinuierlichen und sicheren Betrieb zu gewährleisten. Das Unternehmen habe zudem entsprechende Maßnahmen getroffen, um die Auswirkungen der vorübergehenden Probleme zu verringern. Auch stehe man in engem Dialog mit den betroffenen Kunden, so der Nel ASA-Chef.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Wie wird sich NEL ASA nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
nächste Woche? https://www.rnd.de/wirtschaft/wasserstoff-die-jagd-nach-den-grunen-molekulen-beginnt
0 Beiträge
Das Joint Venture und Heidelberg Cement bauen gemeinsam einen Massengutfrachter, der keine fossilen
0 Beiträge
beschleunigen Wasserstoffpläne mit Richtlinien und Projekten! Singapur - Länder im asiatisch-pazi
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von NEL ASA




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)