Nel Asa Aktie: Was ist jetzt zu tun?

3338
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nel Asa ist einer der ganz großen Gewinner der zurückliegenden Börsenwoche. Jetzt könnte die Aktie schon in den kommenden Tagen einen massiven Ausbruch nach oben schaffen. Mit anderen Worten: Ein neues Allzeithoch scheint möglich, so die Meinung von Analysten und Investoren mit Blick auf die nun erreichte Kursmarke. Was ist also jetzt zu tun? Wo liegt das nächste Kursziel? In der kommenden Woche wird es für die Beteiligten sehr spannend.

Erstaunliche Werte

Das Unternehmen schaffte dabei in der zurückliegenden Woche erstaunliche Werte. Der Kurs der Aktie steigt ohnehin seit Mitte März wieder stark an. Ausgehend von den damals erreichten Untergrenzen der Kursentwicklung bei 70 Cent hat sich der Kurs innerhalb von nur gut zwei Monaten annähernd verdoppelt, verdeutlichen Analysten und Investoren.

Dabei war am 16. März mit 63 Cent sogar der tiefste Punkt der vergangenen sechs Monate erreicht worden. Aus dem Abwärtstrend heraus ging es für Nel Asa ohne nennenswerte wirtschaftliche Impulse aufwärts, was wiederum erstaunlich war. Die einsetzende Geldflut an den Börsen hat im wesentlichen alle Unternehmen betroffen. Nel Asa jedoch hat mit dem Faktor 2 davon profitiert.

Das wiederum zeigt, dass hier vor allem Algorithmen investieren, die sich an Kursmarken orientieren. Mit dem Gewinn von mehr als 21 % in einer Woche hat die Aktie dabei die Marke von 1,15 Euro nach oben überwunden. Dies wiederum ist ein kräftiger Impuls und zeigt, dass die Aktie keine Hürden mehr bis zum Allzeithoch 1,44 Euro vor sich hat. Darüber könnten noch die runden 1,50 Euro warten – an sich jedoch ist die Aktie dann sogar in der Lage, eine Kursdynamik bis zu 2 Euro zu entwickeln.

Technisch orientierte Analysten bestätigen diese Sichtweise weitgehend. Denn die technischen Indikatoren sind durchgehend nach oben gedreht. Die Aktie kann auf dieser Basis mit einem Vorsprung von mehr als 50 % auf den GD200 von einem starken Wachstum ausgehen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Wie wird sich NEL ASA nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
von Wasserstoffflugzeugen Arbeitsplätze zu retten! https://fuelcellsworks.com/news/airbus-plans-t
0 Beiträge
ehrgeizigen 140-Milliarden-Dollar-Wasserstoffplan! https://oilprice.com/Alternative-Energy/Fuel-C
0 Beiträge
Wolfgang Anzengruber, Vorstand der VERBUND AG in einem Interview des "KURIER" heute zur Frage über
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von NEL ASA




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)