Nel Asa Aktie: Panik im Anmarsch? Der Knaller!

5548
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nel Asa hat in den vergangenen Tagen einen weiteren kleinen Rücksetzer hinnehmen müssen. Die Aktie ist in einem kleineren Abwärtstrend, so die ersten Stimmen. Per Wochensaldo ging es um immerhin mehr als 2 % nach unten. Dabei hat sich allerdings noch keine Panik eingestellt, wie einige Analysten bereits vermuten konnten. Was ist passiert?

Die Aktie hat die Marke von 80 Cent zunächst erobert und dann wieder nach unten durchbrochen. Damit hat der Wert die ersten Unterstützungen nach unten nicht mehr verteidigen können, wie Chartanalysten sagen. Vielmehr sei es wichtig für die Aktie, jetzt die nächste Bodenbildung bei 75 Cent und darunter in Höhe von 72 Cent zu vollziehen.

Nel Asa: Noch gut

Die Aktie hatte darunter gelitten, dass ein Partner eine neue Reichweite für dessen Batterien erreicht haben möchte. Dennoch konnte die Branche aufatmen, insofern die Reichweite keinen Einfluss auf die Wasserstoff-Unternehmen haben würde. Wasserstoff würde weiterhin gebraucht, so die Meinung und der Hinweis des Partners Nikola.

Die Aktie hat dabei davon profitiert, dass die Ruhe an den Märkten nach der Ankündigung des Partners letztlich noch intakt geblieben ist. Der Partner hatte rechtzeitig genug die Stimmung zunächst wieder angehoben.

Tatsächlich aber hat Nel Asa den Wiedereinstieg in den bisherigen Aufwärtstrend am Ende der vergangenen Woche zunächst nicht mehr geschafft. Dafür wäre es nunmehr nötig, die Marke von 85 Cent zu erreichen. Dies jedoch wäre ein Sprung um aktuell 10 %, sodass die Aktie derzeit unter Druck steht. Unter dem Strich sind die Chartanalysten der Meinung, die Aktie sei im neutralen Modus.

Technische Analysten sprechen noch von einem sehr starken Aufwärtstrend. Der GD200 ist noch mehr als 10 % entfernt, sodass das Polster groß genug sei. Auch der GD100 konnte noch distanziert werden. Unter dem Strich also hat die Aktie noch beste Chancen, so die technischen Analysten. Dennoch: Vorsicht ist geboten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre NEL ASA-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
bei Nel das Gefühl nicht los dass hier paar Big Player Schindluder treiben heisst den Kurs drücken u
0 Beiträge
das Murmeltier mit blablablabla – wenn es nicht so traurig wäre die armseligen Versuche der Diskredi
0 Beiträge
na_sowas  Warrants Gestern
Nach meiner Meinung ist die große Welle der Warrants schon vor Wochen eingelöst worden. Deswegen wo
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von NEL ASA




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)