Nel Asa Aktie: Hammer! Was tun?

15598
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Ein neuer Hammer für Nel Asa! Jetzt ist die Frage, was zu tun ist. Am Montag kam es am Morgen zu einem Abschlag um weitere – 10 %. Dabei könnte es für die Aktie bei diesem Ausverkauf relativ schnell zu einem neuen(!) Kursausbruch kommen, so die Meinung von Analysten. Wichtig: Deuten Sie das Signal zum Wochenanfang richtig.

Nel Asa: Wahnsinnige Verluste – oder?

Die Aktie hat in der vergangenen Woche zunächst wahnsinnige Verluste hinnehmen müssen. Dies ist der Rucksack, der auf dem Kurs lastet. 3,5 % ging es am Freitag nach unten. Nur: Insgesamt ist die Woche mit einem Ergebnis von + 5 % besser gewesen, als es viele Investoren und Analysten empfunden haben.

Zudem ist die Aktie trotz des eminenten Doppel-Crash seit Mitte Februar um nur 1 % nach unten gerutscht. Der Abschlag vom Montag ist also die Fortsetzung eines Panik-Modus, den es so nicht gab. Dabei gilt auch:

Die Aktie konnte sich am Freitag noch oberhalb der magischen Grenze von 1 Euro halten. Nel Asa ist wie viele andere Unternehmen dieser Branche letztlich vor allem in der Hand von Computer-Algorithmen, die mehr oder weniger gegeneinander antreten. Banken analysieren den Wert nicht, womit er für viele aktiv gemanagte Fonds nicht in Frage kommt – auf Grund der institutionellen Regeln.

Auch ETFs müssen den Wert oft nicht abbilden, da er nicht in den relevanten Indizes vorkommt. Daher gilt: Private Investoren, einige kleinere zockende Fonds oder Vermögensverwaltungen und vor allem die professionellen Händler sind hier aktiv. Die Profis, die diesen Markt beherrschen, setzen indes auf die Musterdeutung. Die Programme sehen vor allem die Marke von 1 Euro wie mehrfach gesehen als wichtige Unterstützung. Das nächste Kursziel befindet sich jetzt in Höhe von etwa 1,15 bis eher sogar 1,20 Euro.

Nur: Wenn umgekehrt die Marke von 1 Euro so heftig unterschritten wird, können die Programme direkt in die andere Richtung marschieren…

Bis dato ist sowohl der GD200 wie auch der GD100 klar überwunden. Maßgeblich ist jetzt der GD100. Wenn der halten sollte – wenn sich die Abschläge im Tagesverlauf wieder nivellieren -, wäre dies sogar ein klarer technischer Turnaround, der wichtig werden kann. Der GD200 bleibt ohnehin überwunden. Der GD100 könnte halten – und das wäre ein Hammer…

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre NEL ASA-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
wie gesagt: du bist einfach nur dumm
0 Beiträge
du bist echt Witzig, ohne dich währe es hier deutlich langweiliger.
0 Beiträge
Made my day. Wie war das mit ich komme erst wieder wenn die Zahlen rauskommen ^^ Da geht wohl j
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von NEL ASA




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)