Nel ASA-Aktie: Die Korrektur läuft – wo geht die Reise hin?

5676
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Nel ASA ist an deutschen Handelsplätzen noch nicht so lange vertreten. An der Frankfurter Wertpapierbörse tauchte sie erstmals im Oktober 2017 auf, im elektronischen Handel bei Tradegate kann sie seit Dezember 2017 gehandelt werden. Doch so kurz die Börsenzugehörigkeit ist, so beeindruckend ist die Performance.

So richtig Fahrt aufnehmen konnte die Aktie allerdings erst im Juni vergangenen Jahres. Ausgehend von einem Tief bei 0,302 Euro ging es bis Ende Januar in der Spitze bis auf 0,64 Euro nach oben, woraus sich ein Wertzuwachs von 112 Prozent ergibt. In den vergangenen Tagen kam es zu einer Korrektur, die allerdings auch einer überkauften Marktphase geschuldet war. Dies war aus Sicht der Anleger ein günstiger Zeitpunkt für Gewinnmitnahmen.

Die Korrektur läuft

Der steilere Aufwärtstrend seit Ende Dezember wurde zwar inzwischen gebrochen, doch der mittelfristige Aufwärtstrend ist absolut intakt. Durch die Verluste der vergangenen Tage wurde nun die 50-Tagelinie (EMA50) erreicht, die einen möglichen Wendepunkt darstellen könnte. Gelingt es den Käufern, den Kurs nicht nachhaltig unter den gleitenden Durchschnitt absinken zu lassen, könnte anschließend eine neue Aufwärtswelle gestartet werden.

Aus fundamentaler Sicht ist der norwegische Wasserstoffspezialist wegen des potenziellen Megatrends der Brennstoffzellentechnologie ohnehin ein überaus interessanter Pick.




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)