Nel Asa Aktie: Die Katastrophe!

5190
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

der Hype im Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Segment hat leider ein neues Kapitel aufgeschlagen. Das norwegische Unternehmen Nel Asa leidet stark darunter – die Kurse sind nun um fast 10 % eingebrochen. Das, was dort passiert, kann in dieser Branche stets vorkommen. Sie sollten sich diese Entwicklung genau ansehen – und bei Investments stets mit Stop-Loss-Limits arbeiten. Der aktuelle Fall bestätigt dies nur noch.

Nel Asa: Was ist mit Nikola

Nel Asa hat zuletzt unter anderem mit dem Unternehmen Nikola eine Kooperation abgeschlossen. Die Kooperation ließ sich – auch an den Börsen – über einen längeren Zeitraum recht gut an. Nun gibt es ernsthafte Probleme, die mich in dieser Branche insgesamt kaum überraschend.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Denn es sind Betrugsvorwürfe gegen Nikola aufgetaucht. Diese Betrugsvorwürfe stammen aus dem Umfeld eines Hedgefonds. “Hindenburgesearch” hat die Studie “Wie man es mit einem Ozean aus Lügen zu einer Kooperation mit dem größten Automobil-OEM bringen kann” herausgebracht. Anhand von E-Mails, Textnachrichten etc. soll Nikola-CEO Trevor Milton Falschaussagen überführt werden.

Ich kann die Vorwürfe an dieser Stelle – zumal nicht in kurzer Zeit – nicht überprüfen. Dennoch ist der gesamte Vorgang bemerkenswert. Damit wird der Kurs von Nel Asa nach unten gerissen, auch wenn das norwegische Unternehmen derzeit sogar einen recht starken Trend an den Aktienbörsen vorweisen konnte.

Die Kurse drohen nun in einen Abwärtstrend überzugehen, meinen charttechnische Analysten. Die jetzt erreichte Unterstützung bei 1,80 Euro sei entscheidend. Dabei haftet Nel Asa für diesen “Betrug” oder den “Betrugsvorwurf” lediglich indirekt mit. Mitgefangen, mitgehangen, wie so oft an den Börsen.

Gratis PDF-Report zu NEL ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Nikola selbst hat sich per Twitter bereits gegen die Vorwürfe gewehrt. Stehen entsprechende Vorwürfe aber erst einmal im Raum, können Sie gerade an den Finanzmärkten oftmals kaum wieder eingefangen werden. Deshalb wird es sowohl für Nikola und Nel Asa kritisch.

Bemerkenswert allerdings ist aus meiner Perspektive: Der Hedgefonds selbst wird von Nikola praktisch als “Short-Seller” beschrieben. Das Unternehmen also geht Short-Positionen auf Aktien ein und würde von fallenden Notierungen – oft genug erheblich – profitieren. Das wiederum könnte ein Motiv dafür sein, entsprechend über Nikola zu berichten. Auch dieser Vorwurf lässt sich so schnell nicht belegen oder entkräften.

Ähnlich aber erging es vor Wochen ITM Power. Das Unternehmen litt unter dem Einfluss von Short-Sellern, die entsprechend Druck auf den Markt und damit auch auf die Kurse nahmen. Short-Attacken sind gerade in Hype-Märkten jederzeit möglich. Teils reichen Gerüchte, teils sind die Vorwürfe begründet – ganz so, wie wir es bei Wirecard gelernt haben. Deshalb warne ich stets davor, zu viel und ungeschützt in Hype-Märkte zu investieren. Sonst kann es schnell zu einer Katastrophe kommen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre NEL ASA-Analyse vom 01.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
Zur Info, falls noch nicht bekannt (hab zumindest hier nichts gelesen, oder überlesen) Von meiner Ba
0 Beiträge
Dem ist nicht so, Nikola wird schon seit 2016 von dieser PR Firma unterstützt. Siehe hier: (Bildque
0 Beiträge
Ende!
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)