Nel ASA Aktie: Diese Frage stellt sich nicht!

5008
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Nel ASA hat auf ihrem Aufwärtsmarsch zuletzt eine Pause eingelegt. Seit mehreren Handelstagen pendeln die Papiere des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten zwischen 1,70 und 1,90 Euro. Am Mittwoch ging es bei Nel ASA mal wieder rund drei Prozent zurück auf 1,77 Euro. Auf Monatssicht betrachtet, liegt die Aktie damit allerdings noch immer mit mehr als 50 Prozent im Plus. Für Anleger ist das zweifellos eine gute Sache – auch wenn sie nicht auf einen anderen Bonus hoffen dürfen.

Was soll ausgeschüttet werden?

„Nel ASA Dividende: Kommt sie für die Aktie in 2020?“ – Diese Frage stellt sich aktuell die Computerbild in ihrer Onlineausgabe gleich in der Überschrift und kann sich der Aufmerksamkeit der Nel-Anleger sicher sein. In den vergangenen Jahren nämlich habe es für diese keine Dividende gegeben, heißt es in dem Artikel. Und weiter: „Wie sieht es 2020 aus? Gibt es erstmals eine Nel-Asa-Dividende?“ Doch die Computerbild macht im Bericht dann selbst deutlich, dass sich diese Frage im Prinzip gar nicht erst stellt: Was soll ein Unternehmen auch ausschütten, wenn es, wie Nel ASA, defizitär arbeitet? „Nein“, Nel ASA schütte keine Dividende aus, heißt es dann auch im Fortlauf des Artikels. „Nel hat noch nicht das Stadium erreicht, in dem es Dividenden aus laufenden Erträgen zahlen kann“, wird das Unternehmen von dessen Website zitiert. Aha!

200 Prozent im Plus aufs Jahr

Die Anleger im Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzellentitel wären wohl auch eher überrascht, wäre es anders. Egal ob PowerCell Sweden oder ITM Power, sie alle verzichten angesichts mangelnder Gewinne auf eine Dividende. Dafür konnten die Branchentitel zuletzt mit enormen Kurssteigerungen punkten. Nel ASA etwa hat seinen Börsenwert seit Jahresanfang, trotz dazwischen liegender Coronadelle, mehr als verdoppelt. Auf Jahresfrist liegt das Plus gar bei annähernd 200 Prozent.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Wie wird sich NEL ASA nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
telev1  @trawek 00:00
leider hast du kein wiki eingestellt. da kann man nur vermuten wo du drin bist, mit nordex und thys
0 Beiträge
trawek  Telev Gestern
dann sage ihm, er soll den Order auf 95 Cent einstellen und sich ca. 5 Jahre Zeit nehmen um 200% Gew
0 Beiträge
bin jetzt nach der 4. Radeberger
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von NEL ASA




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)