Nel ASA Aktie: Das ist ihnen Millionen wert!

25270
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Was war das für eine Woche für Nel ASA. Nicht unbedingt an der Börse, das jüngste Allzeithoch ist noch ein kleines Stück entfernt. Aber der norwegische Wasserstoff-Spezialist sorgte mit Meldungen aus dem operativen Geschäft gleich zweimal für Schlagzeilen. Da wäre zum einen eine Neubestellung für mehrere Wasserstoff-Tankstellen für einen nicht genannten, allerdings „großen, internationalen Kunden“, wie Nel versicherte. Doch damit nicht genug: Damit das Unternehmen im Bereich von Wasserstoff vorne dabei bleibt, lässt der norwegische Staat Millionen springen.

Geldspritze vom Staat

Denn wie Nel ASA am Donnerstag mitteilte, wird Norwegen ein Forschungsprojekt mit 16 Millionen Kronen unterstützen, umgerechnet etwa 1,5 Millionen Euro. Nel Hydrogen Electrolyser, ein Geschäftsbereich von Nel ASA, will auch mit Hilfe dieser Finanzspritze Möglichkeiten entwickeln, die Effizienz der alkalischen Elektrolyseurplattform des Unternehmens weiter zu erhöhen und im Gegenzug die Produktionskosten zu senken. Das Projekt konzentriert sich laut Mitteilung „auf die kontinuierliche Verbesserung grundlegender Elemente im Zellstapel der Nel-Plattform“. Um dies zu erreichen, will das Unternehmen mit norwegischen Forschungs- und Entwicklungspartnern zusammenarbeiten. Start für das Projekt soll noch im dritten Quartal 2020 sein, die Laufzeit ist für zwei Jahre ausgelegt.

Neue Wasserstoff-Tankstellen 2021

Weitaus schneller werden wohl die zusätzlichen Wasserstoff-Tankstellen installiert, bei denen die hauseigenen H2Stations-Module in einem bereits bestehenden Markt für Nel ASA zum Betanken von Pkw dienen sollen. Die Auslieferung ist bereits für das kommende Jahr an mehreren Standorten geplant. Den Auftragswert beziffert Nel mit umgerechnet etwa 14 Millionen Euro. Die Aktie reagierte positiv auf all die guten Nachrichten. Nach ihrem Sturz auf 1,49 Euro am vorvergangenen Freitag, haben die Papiere bis zu diesem Wochenende wieder rund ein Viertel an Wert auf 1,87 Euro zugelegt. Zum Höchststand am Handelsplatz Stuttgart vom 10. Juni bei 2,00 Euro sind es damit noch 13 Cent.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre NEL ASA-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
Die 1,80 morgen waere schoen, dann geht's wieder schnell zur 2 Euromarke....
0 Beiträge
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/erste-schaetzungen-nel-asa-zieht-bilanz-zum-juengsten-jahr
0 Beiträge
Wie sinkende Solarkosten die Hoffnungen auf sauberen Wasserstoff erneuert haben. Während die Nati
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von NEL ASA




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)